plaudern.de

Forumsharing?
Forum suchen
Forum erstellen
Impressum/Kontakt
Datenschutz
AGB
Hilfe

81 User im System
Rekord: 140
(29.03.2020, 15:52 Uhr)

 
 
 Satureja's Forum für ätherische Öle und Räucherwerk
  Suche:

 Parfumherstellung 30.09.2007 (22:48 Uhr) Gab
Hallo Ihr,

bin gerade auf euer Forum gestoßen und bin ganz glücklich, daß ich mit meiner Schnuppernase nicht alleine bin.
Schon lange beschäftige ich mich mit diesen herrlichen Düften für Heilzwecke, aber auch für olfaktorische Genüsse.
Nun möchte ich ein bestimmtes Naturparfum herstellen. Ich hatte eines mal gekauft von Florascent,es war angeblich 100% natürlich. Also die Kopfnote war Pfirsich, Herznote: Mairose und Gartennelke die Basisnote Moos.
Meine Frage: Ich habe alles so auch hinbekommen, außer den Duft von Pfirsichen. Soweit ich weiß kann man aus Pfirsich gar kein ätherisches Öl herstellen? Gibt es da eine Zusammensetzung von anderen Ölen die ähnlich riechen? Oder kann man mit einem bestimmten Verfahren nun doch den Pfirsichduft herstellen?

Auf eure Antworten bin ich gespannt und bedanke mich im Voraus.
LG
Gab
 Re: Parfumherstellung 18.10.2007 (21:40 Uhr) PetraS
Hallo Gab-Nase,
ich bin auch so eine nase. (manchmal ist diese auch lästig) man riecht ja
sovieles, manchmal eben zu viel.
also pfirsich. datt geht ja gar nich!!! ne!!!
pfirsich lässt sich wirklich nicht(100% nicht) als ätherisches öl herstellen.
deshalb nicht, weil es hier keine organe der pflanze gibt, die duften und sich
gleichzeitig destillieren lassen. das ist übrigens bei den äpfeln und pflaumen, sowie
aprikosen, marillen, weintrauben, johannes- stachel- und erdbeeren und solchen obstsorten
nicht möglich. niemals. hier eine beispiel für diese schwierigkeit:
jasmin oder orchidee. diese düfte bekommst du nur aus der pflanze heraus, wenn du sie mit
Lösungsmitteln heraus zauberst. Das sind teilweise hochgiftige Substanzen wie Hexan, Petroläther oder dem Chlorkohlenwasserstoff Tetrachlormethan. diese Öle dürfen dann keinesfalls innerlich eingenommen werden, da selbst geringe Spuren von Lösungsmittelrückständen Allergien verursachen und das Immunsystem schwächen können. man macht das z.b. auch bei iris, maiglöckchen, hyazinthe, magnolie, manchmal auch bei der rose, damit sie nicht so teuer wird.
das andere "obst" wird wohl synthetisch oder vielleicht naturidentisch hergestellt. keine ahnung. kannst du vielleicht ergooglen. ist aber bei sensibelchen beides nicht zu empfehlen. macht besonders eher kopfschmerzen.
hoffe es hilft dir weiter. ach, woher hast du denn die genaue zusammensetzung für die
florescence parfums. ich hätte da auch gerne ein rezept für pipapo, habanna, m.balode oder das für umami.hast du eines????
ätherische grüße
petra


Hallo Ihr,
>
> bin gerade auf euer Forum gestoßen und bin ganz
> glücklich, daß ich mit meiner Schnuppernase nicht alleine
> bin.
> Schon lange beschäftige ich mich mit diesen herrlichen
> Düften für Heilzwecke, aber auch für olfaktorische
> Genüsse.
> Nun möchte ich ein bestimmtes Naturparfum herstellen. Ich
> hatte eines mal gekauft von Florascent,es war angeblich
> 100% natürlich. Also die Kopfnote war Pfirsich, Herznote:
> Mairose und Gartennelke die Basisnote Moos.
> Meine Frage: Ich habe alles so auch hinbekommen, außer
> den Duft von Pfirsichen. Soweit ich weiß kann man aus
> Pfirsich gar kein ätherisches Öl herstellen? Gibt es da
> eine Zusammensetzung von anderen Ölen die ähnlich
> riechen? Oder kann man mit einem bestimmten Verfahren nun
> doch den Pfirsichduft herstellen?
>
> Auf eure Antworten bin ich gespannt und bedanke mich im
> Voraus.
> LG
> Gab

Dies ist ein Beitrag aus dem Forum "Ätherische Öle und Räucherwerk". Die Überschrift des Forums ist "Satureja's Forum für ätherische Öle und Räucherwerk".
Komplette Diskussion aufklappen | Inhaltsverzeichnis Forum Ätherische Öle und Räucherwerk | Forenübersicht | plaudern.de-Homepage

Kostenloses Forumhosting von plaudern.de. Dieses Forum im eigenen Design entführen. Impressum



Papier sparen durch druckoptimierte Webseiten. Wie es geht erfahren Sie unter www.baummord.de.