plaudern.de

Forumsharing?
Forum suchen
Forum erstellen
Impressum/Kontakt
Datenschutz
AGB
Hilfe

82 User im System
Rekord: 181
(03.03.2019, 04:00 Uhr)

 
 
 Satureja's Forum für ätherische Öle und Räucherwerk
  Suche:

 Kein Betreff 18.05.2004 (13:52 Uhr) twyla
hallo gabriela,
bei einem elterngespräch im kindergarten über meine kleine sohn (jetzt 3 1/2 jahre alt) meinte die erzieherin, daß er sehr müde sei und es ihm an muskelspannung fehle.
inzwischen versuche ich ihm den mittagsschlaf abzugewöhnen, damit er abends früher schlafen kann. leider mit wenig erfolg: er schläft zwar nicht mehr nachmittags, doch er macht abends noch ebenso lang. heute habe ich jetzt dein einschlaföl angemischt, um ihm heute abend beim einschlafen zu helfen.
hast du auch eine mischung für meinen sohn, so daß er morgens besser in den tag findet und mehr spannung aufbauen kann?
natürlich werde auch weiterforschen, ob noch andere probleme bei ihm vorliegen und habe auch in einer woche einen termin bei kinderarzt, um ihn genau untersuchen zu lassen. doch vielleicht kann ich ihn auch mit den richtigen ätherischen ölen einen "schups" in die richtige richtung zu geben.
vielen dank schon mal
lg
sabine
 Re: 19.05.2004 (08:46 Uhr) Gabriela
Hallo Sabine,

das ist absolut schwierig, weil ein müdes Kind kannst nicht einfach hochpuschen und Schlafenszeiten verändern ist auch nicht gerade einfach, wenn der Rhythmus des Kindes momentan so ist. Meist sind es eh nur Phasen.

Durch den Kopf geht mir gerade Manuka (Leptospermum scoparium) und Zeder (Cedrus atlantica), die sind wunderbar aufbauend. Versuchs mal mit 2 Tropfen Manuka, 2 Tropfen Zeder und 1 Tropfen Lavendel fein in 50 ml Mandelöl und mach damit morgens nach dem Aufstehen eine Rückenmassage und evtl. noch die Füße damit knuddeln. Vielleicht hilfts ja etwas in Gang zu kommen.

Liebe Grüße

Gabriela
 Re: Re: 19.05.2004 (13:10 Uhr) twyla
hallo gabriela,
vielen dank! diese mischung werde ich auf jeden fall versuchen.
vielleicht habe ich mich nicht richtig ausgedrückt. das problem bei meinem sohn ist nicht alleine, daß er den "falschen" schlaf-wach-rhythmus hat, sondern daß es ihm allgemein an muskelspannung fehlt.
er ist motorisch gut entwickelt, doch kostet es ihn sehr viel anstrengung es zu zeigen. die motivation das zu zeigen, was er kann, muß sehr hoch sein, sonst wirkt er mehr wie ein "schlaffer sack". diese fällt im kiga natürlich mehr auf als zuhause, wo alles in seinen festen bahnen läuft.
vielleicht fällt dir noch was zu dem thema ein. fände ich toll.
auf jeden fall danke ich dir sehr
lg
sabine
 des rätsels lösung 02.06.2004 (11:52 Uhr) twyla
hallo gabriela,
inzwischen waren wir beim kinderarzt und er hat eine blutuntersuchung gemacht.
dabei kam heraus, daß mein kleiner an pfeifferschen drüsenfieber erkrankt war. diese krankheit verläuft oft wie eine einfache erkältung, sodaß wir es nicht bemerkt haben. doch kann sie eine monate lang dauernde müdigkeit und schlappheit nach sich ziehen. daran leidet er jetzt.
ich danke dir nochmals für die schöne mischung, die ihm morgens etwas hilft.
lg
sabine

Dies ist ein Beitrag aus dem Forum "Ätherische Öle und Räucherwerk". Die Überschrift des Forums ist "Satureja's Forum für ätherische Öle und Räucherwerk".
Komplette Diskussion aufklappen | Inhaltsverzeichnis Forum Ätherische Öle und Räucherwerk | Forenübersicht | plaudern.de-Homepage

Kostenloses Forumhosting von plaudern.de. Dieses Forum im eigenen Design entführen. Impressum



Papier sparen durch druckoptimierte Webseiten. Wie es geht erfahren Sie unter www.baummord.de.