plaudern.de

Forumsharing?
Forum suchen
Forum erstellen
Impressum/Kontakt
Datenschutz
AGB
Hilfe

22 User im System
Rekord: 181
(08.03.2018, 04:00 Uhr)

 
 
 Satureja's Forum für ätherische Öle und Räucherwerk
  Suche:

 Kein Betreff 12.01.2004 (21:39 Uhr) Christian
Mach ich was verkehrt?

Hallo ihr lieben,

ich habe gestern das erste Mal mit Kohle geräuchert und muß sagen, ich bin von dem Ergebnis, ... na ja etwas enttäuscht.

Bisher habe ich sehr gerne Duftöle und Räucherstäbchen verwendet, wobei mein Favorit schon immer Patchouli gewesen ist.

Gestern nun hab ich, nachdem die Kohle durchgeglüht war ein paar Patchouli Blätter darauf gelegt und mich auf ein intensives Dufterlebnis gefreut. Aber nix wars - sofort hat es im ganzen Zimmer ziemlich derb nach genau dem gerochen, was ich auf die Kohle gelegt hab - verbrannte Blätter - aber keine Spur von diesem erdigen, schweren Patchouliduft, den ich so mag.

Wie kann sich der Geruch (Duft war es in diesem Fall ja keiner) von Räucherstäbchen und losem Blattwerk so unterscheiden? Oder mach ich vielleicht etwas verkehrt beim räuchern.

Wäre wirklich lieb, wenn ihr mir bei meiner Ratlosigkeit kurz helfen könntet :)

cu
christian
 Re: 13.01.2004 (11:05 Uhr) Gabriela
Hallo Christian,

die Blätter hast Du aber erstmal zerkleinert oder? Denn man soll ja nur prisenweise die Räucherpflanzen verräuchern und sie vorher zerkleinern.

Den Duft des ätherischen Patchouliöles kannst Du aber nicht mit den verräucherten Blättern gleichsetzen. Denn die Blätter verräuchert riechen schon viel herber als das ätherische Öl. Deswegen keine ganzen Blätter drauflegen, sondern nur zerkleinerte und am Besten mit einem Harz, wie Myrrhe, Benzoe oder Copal verräuchern.

Bei den Räucherstäbchen verhält es sich so, dass die Grundlage ja meist Sandelholz ist und der Patchouli nur eine Zugabe von anderen Gewürzen und Kräutern. Bei sehr intensiven Patchoulistäbchen wird meist mit synthetischen Duftstoffen nachgeholfen.

Liebe Grüße

Gabriela
 Re: Re: 13.01.2004 (12:42 Uhr) Christian
Hallo Gabriela,

vielen Dank für Deine ausführliche Beantwortung meiner Frage.

Natürlich hab ich wieder mal so ziemlich alles falsch gemacht, was man falsch machen kann. Ich hab nämlich weder die Blätter zerkleinert, noch sie mit anderen Harzen oder Kräutern gemischt - und wahrscheinlich hab ich auch noch viel zu viel auf die Kohle gelegt.

Also wird die nächste Anschaffung wohl unbedingt ein Mörser werden, um hier richtig "arbeiten" zu können.

Welches Räucherwerk (Mischung) würdest Du denn dem Einsteiger empfehlen, der einen angenehmen und leicht zugänglichen Duft sucht. Also nicht die Kategorie "gewöhnungsbedürftig" oder "nur für Kenner" - eher etwas für den Alltag.

Vielen Dank schon mal im voraus :)

christian
 Re: Räuchermischungen 13.01.2004 (14:26 Uhr) Gabriela
Hallo Christian,

auch hier kommt es ganz auf die gewünschte Duftrichtung an. Von frischen, aromatischen Kräutermischungen bis hin zu sinnlich-warmen Harzmischungen kann man alles machen.

Aber gerade für Räucheranfänger finde ich das Benzoe Siam sehr empfehlenswert. Es ist ein ganz warmer und feiner Rauch, der einfach die Sinne und das Herz erfreut und eigentlich mit allen anderen Räucherpflanzen gut harmoniert.

Als Gewürze eignen sich die Zimtrinde und der Cardamom. So ergibt 1 Teil Benzoe Siam, 1 Teil Patchouliblätter und 1 Teil Zimtrinde oder Cardamom bereits eine harmonische Räuchermischung. Auch kann Benzoe Siam bereits für sich allein gut verräuchert werden.

Copal ist das Harz der Mayas und Azteken (lies doch einfach mal das neue Räucherpflanzenthema auf der Homepage) und man unterscheidet den Gold-, weißen und den schwarzen Copal, die sich auch vom Duft unterscheiden. Auch das Copal kann sehr gut für sich alleine verräuchert werden. Auch hier kann man 1 Teil Copal, 1 Teil Benzoe Siam und 1 Teil Patchouliblätter (auch noch mit 1 Teil Zimtrinde oder Cardamom) verräuchern.

Die Patchouliblätter braucht man aber nicht mörsern, sondern sie werden einfach zwischen den Handflächen verrieben. Was bei den Kräutern generell machen kann.

Liebe Grüße

Gabriela

Dies ist ein Beitrag aus dem Forum "Ätherische Öle und Räucherwerk". Die Überschrift des Forums ist "Satureja's Forum für ätherische Öle und Räucherwerk".
Komplette Diskussion aufklappen | Inhaltsverzeichnis Forum Ätherische Öle und Räucherwerk | Forenübersicht | plaudern.de-Homepage

Kostenloses Forumhosting von plaudern.de. Dieses Forum im eigenen Design entführen. Impressum



Papier sparen durch druckoptimierte Webseiten. Wie es geht erfahren Sie unter www.baummord.de.