plaudern.de

Forumsharing?
Forum suchen
Forum erstellen
Impressum/Kontakt
AGB
Hilfe

48 User im System
Rekord: 181
(20.02.2018, 04:01 Uhr)

 
 
 Satureja's Forum für ätherische Öle und Räucherwerk
  Suche:

 selbsr hergestellte Gesichtscreme 12.07.2003 (14:50 Uhr) Osito
hallo zusammen, hat schon mal jemdand creme eingefroren?
ich habe mich wohl bei der menge etwas verrechnet. nun habe ic das problem der konservierung. besteht nicht die möglichkeit einen teil einzufrieren? da ich zwei cremedosen benutzt habe, sollte es doch es von dieser sicht aus schon mal ok sein. hat jemend erfahrung mit einfrieren oder nachträglich konservieren? bin dankbar um jeden hinweis.
osito
 Re: selbsr hergestellte Gesichtscreme 13.07.2003 (13:05 Uhr) Suleika
> hallo zusammen, hat schon mal jemdand creme eingefroren?
> ich habe mich wohl bei der menge etwas verrechnet. nun
> habe ic das problem der konservierung. besteht nicht die
> möglichkeit einen teil einzufrieren? da ich zwei
> cremedosen benutzt habe, sollte es doch es von dieser
> sicht aus schon mal ok sein. hat jemend erfahrung mit
> einfrieren oder nachträglich konservieren? bin dankbar um
> jeden hinweis.
> osito

Hallo Osito,

ja - ich hab schon öfter Creme eingefroeren.

Sie war immer unkonversiert und nciht verduftet, weil sie dortmals für ein en Säuglich bzw. Neugeborenes gedacht war.

Einfach wenn mans braucht rauslegen und langsam (also nicht Mirko) auftauen lassen.

Klappt super. Hitnerher konserviert hab ich dortmals nciht, könnte mir aber vorstellen, dass das geht.

Viele GRüße
Suleika
 Re: selbsr hergestellte Gesichtscreme 13.07.2003 (18:51 Uhr) Osito
> Hallo Suleika, vielen Dank für die Antwort.
Wenn ich richtig verstanden habe, bitte korrigiere mich
wenn ich dich falsch interpretiere, kann ich einfach die Creme in das Gefrierfach legen. Hergestellt habe ich sie vor 4 Tagen. Danach habe ich sie in den Kühlschrank getan. Eben, ich wollte erst eine Antwort abwarten. Die Haltbarkeit wird warscheinlich nicht gravierend betroffen sein, oder? Ohne Konservierer rechne ich immer mit 2 bis spätestens 3 Monaten ab Herstelldatum. In diesem Fall ab Auftaudatum, habe ich das richtig verstanden?
grüsse Osito
 Re: selbsr hergestellte Gesichtscreme 16.07.2003 (21:16 Uhr) Osito
> > Hallo Suleika, vielen Dank für die Antwort.
> Wenn ich richtig verstanden habe, bitte korrigiere mich
> wenn ich dich falsch interpretiere, kann ich einfach die
> Creme in das Gefrierfach legen. Hergestellt habe ich sie
> vor 4 Tagen. Danach habe ich sie in den Kühlschrank
> getan. Eben, ich wollte erst eine Antwort abwarten. Die
> Haltbarkeit wird warscheinlich nicht gravierend betroffen
> sein, oder? Ohne Konservierer rechne ich immer mit 2 bis
> spätestens 3 Monaten ab Herstelldatum. In diesem Fall ab
> Auftaudatum, habe ich das richtig verstanden?
> grüsse Osito
 Re: selbsr hergestellte Gesichtscreme 21.07.2003 (11:07 Uhr) Suleika
Hallo Osito,

hab heute erst mal wieder ins Forum geschaut

> Wenn ich richtig verstanden habe, bitte korrigiere mich
> wenn ich dich falsch interpretiere,

Diesen Satz hab ich dortmals so gelesen, dass ich Dich dann korrigieren soll, wenn falsch verstanden - nachdem wir gleicher Meinung waren hab ich mich nicht mehr gemeldet ;-)

Schöne GRüße
Suleika

Dies ist ein Beitrag aus dem Forum "Ätherische Öle und Räucherwerk". Die Überschrift des Forums ist "Satureja's Forum für ätherische Öle und Räucherwerk".
Komplette Diskussion aufklappen | Inhaltsverzeichnis Forum Ätherische Öle und Räucherwerk | Forenübersicht | plaudern.de-Homepage

Kostenloses Forumhosting von plaudern.de. Dieses Forum im eigenen Design entführen. Impressum



Papier sparen durch druckoptimierte Webseiten. Wie es geht erfahren Sie unter www.baummord.de.