plaudern.de

Forumsharing?
Forum suchen
Forum erstellen
Impressum/Kontakt
Datenschutz
AGB
Hilfe

22 User im System
Rekord: 181
(08.03.2018, 04:00 Uhr)

 
 
 Satureja's Forum für ätherische Öle und Räucherwerk
  Suche:

 Schlecht durchblutete Hände 20.06.2003 (20:30 Uhr) passera
Hallo Gabriela!
Mal wieder eine Fachfrage: meine Tante hat Probleme mit ihren Händen, die sehr schlecht durchblutet sind. Sie war schon oft beim Arzt und hat auch diverse Behandlungen hinter sich. Mir ist auch klar, daß ätherische Öle keine Wunder bewirken können, aber gibt es eine Mischung für ein Hand- oder Arm-Massageöl, das sie mal zwischendurch oder morgens oder so anwenden kann und das ein wenig die Durchblutung ankurbelt? Und vielleicht noch ein stimmungsaufhellend wirkt? Das mit ihren Händen nimmt meine Tante ganz schön mit, weil sie vorher richtig künstlerisch getöpfert hat.
Vielen Dank im Voraus,
Bettina
Hallo Bettina,

hier eignen sich die erwärmenden ätherischen Öle, die die Durchblutung wieder fördern können:

3 Tropfen Pfeffer schwarz (Piper nigrum)
3 Tropfen Muskatellersalbei (Salvia sclarea)
1 Tropfen Rose türkisch (Rosa damascena) oder Rosengeranie (Pelargonium graveolens)
2 Tropfen Narde (Nardostachys jatamansi)
5 Tropfen Grapefruit (Citrus paradisi)
in 100 ml Mandelöl süß

Liebe Grüße

Gabriela
 Re: Schlecht durchblutete Hände 23.06.2003 (08:44 Uhr) passera
Hallo Gabriela!
Vielen Dank für´s Rezept, dann werde ich mal meine Bestellung fertigmachen für das Abo.
Gruß, Bettina
 Rose oder Rosengeranie 28.06.2003 (18:14 Uhr) passera
Hallo Gabriela!
Ich habe in einem älteren Beitrag von Dir gelesen, daß man beim Austausch Rosengeranie gegen Rose nur einen Tropfen Rose braucht, weil der Duft intensiver ist. Nur zur Sicherheit, weil ich die Mischung noch nicht ins Öl gegeben habe: ist es dann bei diesem Rezept angebracht, statt Rose (habe ich leider noch nicht...) mehrere Tropfen Rosengeranie zu nehmen, sprich: ist das ein Tippfehler oder soll das dann auch nur ein Tropfen sein? Du weißt ja, ich bin Skeptikerin ;-)

> 1 Tropfen Rose türkisch (Rosa damascena) oder
> Rosengeranie (Pelargonium graveolens)

Vielen Dank für eine Antwort sagt
Bettina
 Re: Rose oder Rosengeranie 30.06.2003 (08:30 Uhr) Gabriela
Hallo Bettina,

1 Tropfen Rosengeranie ist in Mischungen ebenso ausreichend.

Von den Blütenölen jetzt mal ganz generell gesprochen, reicht 1 Tropfen meist aus. Natürlich gibt es hier ganz viele Spezialisten, die die Blütendüfte mit 2 - 3 Tropfen in Mischungen reintun, aber dann kommt kein harmonisches Dufterlebnis mehr auf, sondern die Mischungen riechen erst mal nach dem Blütenduft, weil der alles überdeckt. Und eine Komposition aus verschiedenen Düften sollte ein harmonisches Spiel haben und man sollte auch noch den Rest wahrnehmen können.

In meinen Mischungen verwende ich die Blütenöle ausgesprochen sparsam, eben nur mit 1 Tropfen, ob das jetzt Jasmin, Rose, Ylang Ylang oder die Rosengeranie ist, ist eigentlich egal. Denn sie sollen sich mit den anderen Düften einer Mischung harmonisch verbinden und die anderen Düfte nicht überlagern.

Liebe Grüße

Gabriela

Dies ist ein Beitrag aus dem Forum "Ätherische Öle und Räucherwerk". Die Überschrift des Forums ist "Satureja's Forum für ätherische Öle und Räucherwerk".
Komplette Diskussion aufklappen | Inhaltsverzeichnis Forum Ätherische Öle und Räucherwerk | Forenübersicht | plaudern.de-Homepage

Kostenloses Forumhosting von plaudern.de. Dieses Forum im eigenen Design entführen. Impressum



Papier sparen durch druckoptimierte Webseiten. Wie es geht erfahren Sie unter www.baummord.de.