plaudern.de

Forumsharing?
Forum suchen
Forum erstellen
Impressum/Kontakt
Datenschutz
AGB
Hilfe

22 User im System
Rekord: 181
(08.03.2018, 04:00 Uhr)

 
 
 Satureja's Forum für ätherische Öle und Räucherwerk
  Suche:

 Rosenöl aus Bulgarien? 10.10.2003 (22:21 Uhr) Voleanka
Hallo!
Meine Mutter fährt jetzt nach Bulgarien in den Urlaub und daher kam ich auf die Idee, dass sie mir ja etwas Rosenöl mitbringen könnte!
Hm, ich bin allerdings spektisch, ob ich echtes bekommen werden. Worauf sollte meine Mutter achten?
Ich würde ja spontan erstmal sagen, dass der lateinische Name darauf stehen soll, dunkle Flasche usw.
Tja, aber was nützt das, wenn doch nur künstliches Zeug drin ist!?
Wie kann man es unterscheiden? Ist das für einen Laien überhaupt möglich? In welchem Fall sollte man es auf keinen Fall kaufen?
Gibt es in Bulgarien evtl. auch nur eine Art von Rosenöl die angebaut wird?
Vielen Dank!
Anke :-)
 Re: Rosenöl aus Bulgarien? 13.10.2003 (11:22 Uhr) Gabriela
Hallo Anke,

eine absolut schwierige Frage! Denn die meisten Plantagen vermarkten ihre Ernte nicht selbst odern verkaufen ihre Ernte an Händler, die ihrerseits das ätherische Öl in kleine Fläschchen abfüllen und etikettiert in den Handel bringen. Insofern kann ich Dir nicht sagen, ob das Rosenöl dort günstiger oder besser ist.

Gute Firmen etikettieren viele Infos, allerdings ist die Sprache hier wiederrum wichtig:

Drauf stehen muss das Herkunftsland, also Bulgarien, der botanische Name: Rosa damascena, der Pflanzenteil sollte draufstehen: die Blüte und ob das ätherische Öl rückstandskontrolliert wurde. Also ob sich chemische Rückstände im Öl befinden, wichtig beim Absolue wo das Öl mit Hexan extrahiert wird. Ebenso wird der Anbau verzeichnet, ob konventionell oder kbA. Eine Chargennummer ist auch bei den guten Firmen mit drauf, da man damit die Analysen abrufen kann. Und natürlich die Destillationsart: als Wasserdampfdestillation oder Hexanextraktion.

Aber grob gesagt: Alles was sich mit Rosenöl kennzeichnet, in 5 oder 10 ml Fläschchen abgefüllt wurde und mit einem sagenhaften Preis von einigen Euros versehen ist, kannst Du als synthetischen Duft bezeichnen.

Echtes Rosenöl ist eine Kostbarkeit, man braucht 30 voll aufgeblühte Rosenblüten um 1 Tropfen Rosenöl zu destillieren und so kosten

1 ml bulgarisches Rosenöl - 25 EUR und das
5 ml Fläschchen - 109,90 EUR

Und wenn der Preis ganz stark drunterliegt, hast Du bestimmt nichts gscheites. Denn auch in Bulgarien wirst Du für eine sehr gute Qualität entsprechend bezahlen müssen, aber vielleicht bekommst Du es ja im Herkunftsland bis zu 20 % günstiger.

Liebe Grüße

Gabriela
 Re: Rosenöl aus Bulgarien? 07.11.2003 (20:18 Uhr) Armin
> Aber grob gesagt: Alles was sich mit Rosenöl
> kennzeichnet, in 5 oder 10 ml Fläschchen abgefüllt wurde
> und mit einem sagenhaften Preis von einigen Euros
> versehen ist, kannst Du als synthetischen Duft
> bezeichnen.

Soweit sicher richtig

> Echtes Rosenöl ist eine Kostbarkeit, man braucht 30 voll
> aufgeblühte Rosenblüten um 1 Tropfen Rosenöl zu
> destillieren und so kosten
>
> 1 ml bulgarisches Rosenöl - 25 EUR und das
> 5 ml Fläschchen - 109,90 EUR

Das sind aber recht heftige Preise, man kann das Geld auch für einen "Qualitätsverbesserungsvermutungseffekt" hinauswerfen. Nur weil es noch teurere Ware gibt, ist es noch längst nicht bessere Ware. Namhafte Firmen sind Könner im Einarbeiten von Wasser in deren Produkte, und lassen sich das know-how fürstlich bezahlen. Der größte Klops in der Kalkulation geht regelmäßig für Werbung drauf, nicht für Inhaltsstoffe.

> Und wenn der Preis ganz stark drunterliegt, hast Du
> bestimmt nichts gscheites. Denn auch in Bulgarien wirst
> Du für eine sehr gute Qualität entsprechend bezahlen
> müssen, aber vielleicht bekommst Du es ja im
> Herkunftsland bis zu 20 % günstiger.

Ich glaube nicht, dass man als relativer Laie eine realistische Chance hat, in Bulgarien mal eben preiswert an hochwertiges Rosenöl zu kommen. Es ist ein Devisenbringer, wie z.B. Schwarzkümmel in Ägypten.
Die genannten 20% Ersparnis in Bulgarien sind eine pure Vermutung. vermutlich aus Unkenntnis der realen Preise.

Mein Tip:
Spare lieber mehr als 20% beim Einkauf hochwertiger Ware in Deutschland. Es geht deutlich preiswerter als die genannten 25 Euro/ml, ich kenne eine Bezugsquelle zu 16,90 Euro/ml. Ohne Abstriche in der Qualität!

Armin
 Re: Rosenöl aus Bulgarien? 07.11.2003 (21:36 Uhr) Gabriela
> Mein Tip:
> Spare lieber mehr als 20% beim Einkauf hochwertiger Ware
> in Deutschland. Es geht deutlich preiswerter als die
> genannten 25 Euro/ml, ich kenne eine Bezugsquelle zu
> 16,90 Euro/ml. Ohne Abstriche in der Qualität!
>
Hallo Armin,

wenn das so ist, warum tönst Du hier rum und machst nicht gleich offen hier Firmenwerbung?

Liebe Grüße

Gabriela
 Re: Rosenöl aus Bulgarien? 08.12.2003 (03:53 Uhr) Armin
> > Mein Tip:
> > Spare lieber mehr als 20% beim Einkauf hochwertiger Ware
> > in Deutschland. Es geht deutlich preiswerter als die
> > genannten 25 Euro/ml, ich kenne eine Bezugsquelle zu
> > 16,90 Euro/ml. Ohne Abstriche in der Qualität!
> >
> Hallo Armin,
>
> wenn das so ist, warum tönst Du hier rum und machst nicht
> gleich offen hier Firmenwerbung?

Zum einen töne ich nicht herum, sondern habe den aufgerufenen Preis als Maßstab guter Ware kritisiert.
Zum anderen finde ich es unangebracht, hier im Forum offen oder verdeckt Werbung für Firmen zu machen. Wirklich präsente Firmen sind einigermaßen leicht zu finden (z.B. Suchmaschine). Auf jedem Preisniveau wird vermutlich jeder SEINEN Lieblingslieferanten haben.

Gerade WEIL manche zweifelhafte Werbung mittels "Tips" machen, muss ich mich doch nicht auf jenes Niveau begeben. :-)

Den Mailwechsel mit dir fand ich allerdings spannend und gut, von daher erfüllt das Forum auf jeden Fall den Zweck!
 bulgarische Rosenölgewinnung 08.12.2003 (08:22 Uhr) Gabriela
Hallo Armin,

da muss ich Dir Recht geben, denn jeder findet das ätherische Öl zu dem Preis, zu dem er es gerne hätte, gar keine Frage.

In der ersten Ausgabe der Piazza Herbst 2003 von der FAZ gibt es einen wunderschönen Bericht über die Rosenölgewinnung in Bulgarien. Der Bericht ist sehr informativ und ist mit wunderschönen Fotos versehen.

Liebe Grüße

Gabriela

Dies ist ein Beitrag aus dem Forum "Ätherische Öle und Räucherwerk". Die Überschrift des Forums ist "Satureja's Forum für ätherische Öle und Räucherwerk".
Komplette Diskussion aufklappen | Inhaltsverzeichnis Forum Ätherische Öle und Räucherwerk | Forenübersicht | plaudern.de-Homepage

Kostenloses Forumhosting von plaudern.de. Dieses Forum im eigenen Design entführen. Impressum



Papier sparen durch druckoptimierte Webseiten. Wie es geht erfahren Sie unter www.baummord.de.