plaudern.de

Forumsharing?
Forum suchen
Forum erstellen
Impressum/Kontakt
Datenschutz
AGB
Hilfe

44 User im System
Rekord: 909
(08.12.2019, 19:13 Uhr)

 
 
 Satureja's Forum für ätherische Öle und Räucherwerk
  Suche:

 Frage - Olivenöl 18.12.2003 (19:57 Uhr) EmmaN
 Olivenöl in Cremes 19.12.2003 (07:02 Uhr) passera
 Re: Olivenöl in Cremes 19.12.2003 (11:45 Uhr) Zimt
 Re: Olivenöl in Cremes 19.12.2003 (18:23 Uhr) Andi
 Re: Olivenöl in Cremes 19.12.2003 (19:57 Uhr) Unbekannt
 Re: Olivenöl in Cremes 19.12.2003 (20:18 Uhr) passera
 Re: Olivenöl in Cremes 20.12.2003 (10:16 Uhr) EmmaN
 was ist denn jetzt los? 20.12.2003 (13:56 Uhr) Zimt
 Re: was ist denn jetzt los? 20.12.2003 (15:39 Uhr) EmmaN
 Re: was ist denn jetzt los? 20.12.2003 (16:34 Uhr) EmmaN
>Ich möchte noch ergänzen, dass ich weiss, dass aus einem Mitesser Akne entstehen kann. Aber es ist unterschied, ob ich einen Mitesser habe oder eitrige Akne. Akne braucht andere Behandlung.
>
>
>















Hallo Zimt,
> tut mir leid , dass du dich gleich angegriffen fühlst.
> Ich denke, ein Forum ist dazu da, dass man Erfahrungen
> austauscht, was aber nicht bedeutet, dass, wenn man nicht
> die Antwort bekommt, die man haben möchte, man gleich
> angerührt sein muss.
>
> Ich denke, dass man nicht Akne mit Mitessern
> gleichstellen kann. Es mag schon sein, das nicht alles
> Schmutz ist, aber trotzdem bekommt man mit einer guten
> Reinigung zumindest die Pünktchen von den Mitessern weg.
> Diese Erfahrung kannst mir auch du nicht streitig machen.
> Ich finde es nicht sehr nett, dass du gleich mit
> Geschossen kommst, wie - hier gibt es Kommentar von
> Menschen die keine Grundlage haben. Du bist sicher nicht
> die einzige hier, die sich super auskennt.
> Du bringst Dinge zur Sprache, die gar nicht angesprochen
> wurden (Chemie). Wozu das?
> Und ausserdem sprichst du, das sich andere angegfriffen
> fühlen. Mein Eindruck ist eher umgekehrt. Du kannst ganz
> einfach nicht über einen Punkt sachlich schreiben, weil
> deine Person drüber steht. Eine kompetente Aussage über
> eine Frage hat nichts mit persönlichem Angriff zu tun.
> Hier schreiben auch Leute, die kein einschlägiges Studium
> oder Ausbildung haben, aber es gibt auch vieles, was wir
> aus Erfahrungen lernen oder von den Eltern, Grosseltern
> übermittelt bekommen. Und das sind manchmal Erfahrungen
> die sehr wertvoll sind (manchmal auch entgegen der Lehre
> des jeweiligen Faches).
> Ausserdem kann man nicht pauschal für alle Menschen eine
> Rezeptur machen und meinen, alle müssen gleich reagieren.
> Menschen sind unterschiedlich und müssen meistens selbst
> finden, was ihnen gut tut.
> Ich wünsche dir trotzdem einen schönen Tag
> Emma
>
>
>
> tut leid, ich vergesse so oft den Namen *ups*
> >
> > Also, ich weiß nicht warum sich jetzt einige direkt
> > angegriffen fühlen? Ich habe dies nur erwähnt, um
> > eventuell einen Tipp zu geben und schrieb ja nicht, dass
> > Olivenöl niemand verwenden darf (am Körper finde ich es
> > sowieso o.k. wie ich schon schrieb)
> > Nur, wenn jemand eine Veranlagung zu Hautunreinheiten
> > hat, liest er ja vielleicht ganz gerne so einen Tipp.
> > Tja, da habe ich mich wohl geirrt, da ich nun am Pranger
> > stehe???
> > So ist ist also alles gut, Hauptsache es ist nicht
> > "Chemie"... O.k. keine Informationen mehr, es sei denn um
> > die Schlechtigkeit fertiger Produkte, aber alles
> > natürliche ist natürlich immer nur fabelhaft und
> > fehlerlos. *augenverdreh*
> >
> > In einer Reinigung ist natürlich das Olivenöl auch o.k.
> > da es ja abgewaschen wird. Nur bin ich jetzt echt
> > erschrocken, dass es noch Leute gibt, die glauben dass
> > Mitesser von _DRECK_ erzeugt werden. Das ist das
> > typische, dass sich Aknepatienten nur mal richtig waschen
> > sollen? Ich bin wieder mal in Mark und Bein erschüttert,
> > aber was soll's ich höre mir das ja schon mehr als mein
> > halbes Leben an... Nur tut's immer noch weh.
> >
> > Das schwarze im Mitesser ist eben KEIN DRECK. Das ist
> > Melanin der Hauteigene Farbstoff, da der Talg an der Luft
> > oxidiert. Da kann man sich die Haut runterwaschen, bis
> > man nur noch eine Wunde ist (was viele Aknekranke ob
> > dieser Geschichten leider nur zu oft machen!), das ändert
> > an Akne und Mitessern null und nichts!
> >
> > Tja, man meint es gut und sagt etwas und schon
> > verteidigen sich alle, als hätte man auf sie geschossen.
> > o.k. verwendet was ihr wollt, ich werde es nicht mehr
> > wagen, Euch auf Dinge hinzuweisen (was allein meine
> > Absicht war und nicht, oivenöl generell zu verteufeln).
> >
> > Ich tröste mich mal, dass das ganze von Leuten kommt, die
> > nicht mal die Grundlagen dieser Krankheitsbilder nur
> > annähernd kennen *nix für ungut, aber ich lass mir nur
> > ungern sagen, dass meine Haut einfach nur dreckig ist,
> > dazu habe ich schon echt zu viel gelitten... Bei einem
> > Neurodermitiker würde sowas ja echt keinem einfallen,
> > aber mit Akne trägt man so ein Stigma mit sich, dass es
> > zig Diskussionen gibt, ob man dann überhaupt Kinder haben
> > darf etc.*
> >
> > *deprimiert*
 Olivenöl in der Hautpflege 21.12.2003 (10:17 Uhr) Gabriela
 Re: Olivenöl in der Hautpflege 21.12.2003 (12:34 Uhr) EmmaN

Dies ist ein Beitrag aus dem Forum "Ätherische Öle und Räucherwerk". Die Überschrift des Forums ist "Satureja's Forum für ätherische Öle und Räucherwerk".
Komplette Diskussion aufklappen | Inhaltsverzeichnis Forum Ätherische Öle und Räucherwerk | Forenübersicht | plaudern.de-Homepage

Kostenloses Forumhosting von plaudern.de. Dieses Forum im eigenen Design entführen. Impressum



Papier sparen durch druckoptimierte Webseiten. Wie es geht erfahren Sie unter www.baummord.de.