plaudern.de

Forumsharing?
Forum suchen
Forum erstellen
Impressum/Kontakt
Datenschutz
AGB
Hilfe

48 User im System
Rekord: 788
(03.08.2019, 04:00 Uhr)

 
 
 Satureja's Forum für ätherische Öle und Räucherwerk
  Suche:

 Frage - Olivenöl 18.12.2003 (19:57 Uhr) EmmaN
 Olivenöl in Cremes 19.12.2003 (07:02 Uhr) passera
 Re: Olivenöl in Cremes 19.12.2003 (11:45 Uhr) Zimt
 Re: Olivenöl in Cremes 19.12.2003 (18:23 Uhr) Andi
 Re: Olivenöl in Cremes 19.12.2003 (19:57 Uhr) Unbekannt
 Re: Olivenöl in Cremes 19.12.2003 (20:18 Uhr) passera
 Re: Olivenöl in Cremes 20.12.2003 (10:16 Uhr) EmmaN
 was ist denn jetzt los? 20.12.2003 (13:56 Uhr) Zimt
 Re: was ist denn jetzt los? 20.12.2003 (15:39 Uhr) EmmaN
>


Hallo Zimt,
tut mir leid , dass du dich gleich angegriffen fühlst. Ich denke, ein Forum ist dazu da, dass man Erfahrungen austauscht, was aber nicht bedeutet, dass, wenn man nicht die Antwort bekommt, die man haben möchte, man gleich angerührt sein muss.

Ich denke, dass man nicht Akne mit Mitessern gleichstellen kann. Es mag schon sein, das nicht alles Schmutz ist, aber trotzdem bekommt man mit einer guten Reinigung zumindest die Pünktchen von den Mitessern weg. Diese Erfahrung kannst mir auch du nicht streitig machen. Ich finde es nicht sehr nett, dass du gleich mit Geschossen kommst, wie - hier gibt es Kommentar von Menschen die keine Grundlage haben. Du bist sicher nicht die einzige hier, die sich super auskennt.
Du bringst Dinge zur Sprache, die gar nicht angesprochen wurden (Chemie). Wozu das?
Und ausserdem sprichst du, das sich andere angegfriffen fühlen. Mein Eindruck ist eher umgekehrt. Du kannst ganz einfach nicht über einen Punkt sachlich schreiben, weil deine Person drüber steht. Eine kompetente Aussage über eine Frage hat nichts mit persönlichem Angriff zu tun.
Hier schreiben auch Leute, die kein einschlägiges Studium oder Ausbildung haben, aber es gibt auch vieles, was wir aus Erfahrungen lernen oder von den Eltern, Grosseltern übermittelt bekommen. Und das sind manchmal Erfahrungen die sehr wertvoll sind (manchmal auch entgegen der Lehre des jeweiligen Faches).
Ausserdem kann man nicht pauschal für alle Menschen eine Rezeptur machen und meinen, alle müssen gleich reagieren. Menschen sind unterschiedlich und müssen meistens selbst finden, was ihnen gut tut.
Ich wünsche dir trotzdem einen schönen Tag
Emma



tut leid, ich vergesse so oft den Namen *ups*
>
> Also, ich weiß nicht warum sich jetzt einige direkt
> angegriffen fühlen? Ich habe dies nur erwähnt, um
> eventuell einen Tipp zu geben und schrieb ja nicht, dass
> Olivenöl niemand verwenden darf (am Körper finde ich es
> sowieso o.k. wie ich schon schrieb)
> Nur, wenn jemand eine Veranlagung zu Hautunreinheiten
> hat, liest er ja vielleicht ganz gerne so einen Tipp.
> Tja, da habe ich mich wohl geirrt, da ich nun am Pranger
> stehe???
> So ist ist also alles gut, Hauptsache es ist nicht
> "Chemie"... O.k. keine Informationen mehr, es sei denn um
> die Schlechtigkeit fertiger Produkte, aber alles
> natürliche ist natürlich immer nur fabelhaft und
> fehlerlos. *augenverdreh*
>
> In einer Reinigung ist natürlich das Olivenöl auch o.k.
> da es ja abgewaschen wird. Nur bin ich jetzt echt
> erschrocken, dass es noch Leute gibt, die glauben dass
> Mitesser von _DRECK_ erzeugt werden. Das ist das
> typische, dass sich Aknepatienten nur mal richtig waschen
> sollen? Ich bin wieder mal in Mark und Bein erschüttert,
> aber was soll's ich höre mir das ja schon mehr als mein
> halbes Leben an... Nur tut's immer noch weh.
>
> Das schwarze im Mitesser ist eben KEIN DRECK. Das ist
> Melanin der Hauteigene Farbstoff, da der Talg an der Luft
> oxidiert. Da kann man sich die Haut runterwaschen, bis
> man nur noch eine Wunde ist (was viele Aknekranke ob
> dieser Geschichten leider nur zu oft machen!), das ändert
> an Akne und Mitessern null und nichts!
>
> Tja, man meint es gut und sagt etwas und schon
> verteidigen sich alle, als hätte man auf sie geschossen.
> o.k. verwendet was ihr wollt, ich werde es nicht mehr
> wagen, Euch auf Dinge hinzuweisen (was allein meine
> Absicht war und nicht, oivenöl generell zu verteufeln).
>
> Ich tröste mich mal, dass das ganze von Leuten kommt, die
> nicht mal die Grundlagen dieser Krankheitsbilder nur
> annähernd kennen *nix für ungut, aber ich lass mir nur
> ungern sagen, dass meine Haut einfach nur dreckig ist,
> dazu habe ich schon echt zu viel gelitten... Bei einem
> Neurodermitiker würde sowas ja echt keinem einfallen,
> aber mit Akne trägt man so ein Stigma mit sich, dass es
> zig Diskussionen gibt, ob man dann überhaupt Kinder haben
> darf etc.*
>
> *deprimiert*
 Re: was ist denn jetzt los? 20.12.2003 (16:34 Uhr) EmmaN
 Olivenöl in der Hautpflege 21.12.2003 (10:17 Uhr) Gabriela
 Re: Olivenöl in der Hautpflege 21.12.2003 (12:34 Uhr) EmmaN

Dies ist ein Beitrag aus dem Forum "Ätherische Öle und Räucherwerk". Die Überschrift des Forums ist "Satureja's Forum für ätherische Öle und Räucherwerk".
Komplette Diskussion aufklappen | Inhaltsverzeichnis Forum Ätherische Öle und Räucherwerk | Forenübersicht | plaudern.de-Homepage

Kostenloses Forumhosting von plaudern.de. Dieses Forum im eigenen Design entführen. Impressum



Papier sparen durch druckoptimierte Webseiten. Wie es geht erfahren Sie unter www.baummord.de.