plaudern.de

Forumsharing?
Forum suchen
Forum erstellen
Impressum/Kontakt
Datenschutz
AGB
Hilfe

50 User im System
Rekord: 86
(20.06.2021, 12:51 Uhr)

 
 
 Satureja's Forum für ätherische Öle und Räucherwerk
  Suche:

 Neu hier und schon viele Wünsche 24.04.2004 (17:20 Uhr) Ela
 Re: Neu hier und schon viele Wünsche 25.04.2004 (10:03 Uhr) Osito
 Re: Neu hier und schon viele Wünsche 25.04.2004 (10:26 Uhr) Ela
 Re: Neu hier und schon viele Wünsche 26.04.2004 (12:37 Uhr) Armin
 Weihrauch und Thuja 26.04.2004 (15:22 Uhr) Gabriela
 Re: Weihrauch und Thuja 26.04.2004 (17:15 Uhr) Armin
 Re: Neu hier und schon viele Wünsche 26.04.2004 (19:32 Uhr) Ela
 Re: Weihrauch und Thuja 27.04.2004 (09:24 Uhr) Gabriela
 Re: Weihrauch und Thuja 27.04.2004 (11:02 Uhr) Armin
 Re: Weihrauch und Thuja 27.04.2004 (11:31 Uhr) Gabriela
 Re: Weihrauch und Thuja 27.04.2004 (14:08 Uhr) Armin
 Re: Weihrauch und Thuja 27.04.2004 (14:34 Uhr) gerdra
 Re: Weihrauch und Thuja 27.04.2004 (14:39 Uhr) Gabriela
 Re: Weihrauch und Thuja 27.04.2004 (14:49 Uhr) gerdra
 Re: Neu hier und schon viele Wünsche 27.04.2004 (17:22 Uhr) Unbekannt
> Hallo Ela,
>
> die Weihrauchfrage gebe ich jetzt einfach mal an unsere
> angehenden Biologinnen weiter, denn in diesem Forum
> tummeln sich einige und ich fände es spannend, dazu aus
> der Sicht der angehenden Fachfrauen, was zu hören.
>
> >
> > Also mein Benzoe ist schon seeehr zähflüssig. Den Tropfer
> > habe ich schon heruntergenommen, da geht nämlich nix
> > durch.
> > Soweit ich das verstanden habe, ist das zähflüssige für
> > den hohenanteil des äÖ. Richtig?
>
> Richtig. Das Problem dabei ist, dass Du ganz vorsichtig
> dosieren musst, damit in einer Mischung nicht das Benzoe
> Siam dominiert. Und wenn´s dann gar nicht mehr aus dem
> Fläschchen tropft, muss man selbst mit Alkohol verdünnen.
> Aus diesem Grund wird das Benzoe Siam meist bereits mit
> Alkohol verdünnt angeboten, dann tropfts aus dem
> Fläschchen und ist halt anwendungsfreundlicher.
>
> > Was meinst du mit Dichte? Die Konzentration des äÖ?
>
> Nein. Mit Dichte bezeichnet man das spezifische Gewicht
> eines ätherischen Öles und die Dichte gehört zu der
> physikalischen Qualitätsanalyse.
>
> > Das Thujaöl hatte ich mir zur Behandlung einer Warze
> > besorgt. Kennst du "Das große Lexikon der Heilsteine,
> > Düfte und Kräuter"? Da steht in der Beschreibung, daß
> > Thjaöl gegen Hühneraugen, Warzen, übermäßiger Hornhaut,
> > als Gelenk- u. Massageöl verwendet werden kann - als
> > 1%ige Verdünnung.
> > Wie auch immer, die Warze war nach 6 Tagen weg.
> > Allerdings habe ich Thuja pur aufgetragen und mußte sehr
> > aufpassen, daß nichts auf die gesunde Haut kam... Als
> > Massageöl ist Thuja aber ganz bestimmt nicht. Ich habs
> > mal (weil man hats und wills nutzen...) als
> > Gelenk-Massageöl probiert und nach ca. 2 Tagen
> > festgestellt, daß mein Urin sich "unschön" veränderte.
> > Das Zeug ging ganz schön auf Leber und Niere. Ist also
> > wirklich nichts für die Selbstbehandlung.
>
> Dass Du mit dem Thujaöl Nebenwirkungen bekommen hast,
> wundert mich nicht. Es gehört meiner Meinung nach zu den
> Therapeutenölen, da es für die normale Anwendung einfach
> besseres und verträglicheres gibt. Das Buch kenne ich
> nicht, muss aber sagen, dass gerade hier viel Mist auf
> dem Markt ist. Und Bücher, die die Verwendung von solchen
> Ölen empfehlen, evtl. sogar noch ohne Warnhinweise, stehe
> ich sehr kritisch gegenüber.
>
> Jetzt hast Du halt das Thujaöl rumstehen, über die
> Verwendung im Garten kann ich Dir nichts zu sagen, außer
> aufpassen beim rumhantieren.
>
> Das mit Deiner Katze tut mir leid, wir mussten unser
> Hundemädchen letzten Monat auch einschläfern lassen. Ich
> weiß, was Du durchmachst, fühle Dich in den Arm genommen
> und wenn`s heftig wird, dann nimm 1 - 2 Tropfen
> Rosengeranie auf ein Taschentuch zum Schnuppern, das
> tröstet etwas. Zumindest hats mir in der ersten Zeit
> geholfen.
>
> Ganz liebe Grüße
>
> Gabriela
>



Hallo Gabriela!
Hallo Armin!

Wie ich gerade sehen muß, habe ich mit dem Thujaöl hier ja unabsichtlich eine ganz schön heftige Diskussion ausgelößt.

Also, heute würde ich mir das Thujaöl auch nicht mehr kaufen. Ich habe ja nun einschlägige Erfahrung damit gemacht. Seinerzeit hatte ich halt gelesen, daß es gegen Warzen hilft. Hierzu sollte es pur aufgetragen werden. Das habe ich dann halt 5-6 Tage getan und die Warze war weg. Das gesunde Gewebe drumherum ist aber auch in Mitleidenschaft gezogen worden. Sonst gab es keine Nebenwirkungen. Erst als ich Thujaöl als 1%ige Verdünnung im Massageöl genutz habe -natürlich auf einen längeren Zeitraum- kam es zu den Nebenwirkungen. Leber und Nieren hatten dann ordentlich mit der Entgiftung zu tun. Deshalb der orang-braune Urin. Nach dieser Erfahrung kann ich dir, Gabriela nur zustimmen:
Thujaöl gehört nicht in die Hände von Laien. Wenn der Fachmann etwas positives damit bewirken kann, so ist das ja prima... Also Hände weg.

Armin möchte ich für die Links danken. Ich bilde mir schon gerne selbst meine Meinung und bin für jede Quelle dankbar - nicht nur im Zusammenhang mit dem Thujaöl.

Ebenso sehe ich das mit der Weitergabe der "Weihrauch-Frage". Warum nicht kompetente Hilfe annehemen. Niemand ist allwissend. Evtl. Schwächen/Unsicherheiten zugeben zu können sehe ich als Zeichen von Kometenz und nicht als Mangel an solcher.

Bevor ich hier ins Forum geschrieben habe, habe ich mir tagelang verschiedene Einträge durchgelesen und bin zu der Meinung gekommen, das Gabriela sehr kompetent ist. Sie gibt ihre Empfehlungen wirklich mit Sachverstand, Vorsicht und ganz viel Liebe zum Beruf. Hier scheint der Beruf wirklich Berufung zu sein! Dafür ein ganz großes Lob und ein dickes Danke an dich, Gabriela.


Das meine Kater nicht mehr da ist kann ich noch garnicht richtig realisieren. Ich bin jetzt ersteinmal froh, daß er nicht leiden muß. Der Schmerz wird erst noch kommen.


LG

Ela
 Thuja Nebenwirkungen 27.04.2004 (23:17 Uhr) ximenita
 Re: Weihrauch und Thuja 28.04.2004 (08:16 Uhr) Armin
 Re: Weihrauch und Thuja 28.04.2004 (08:40 Uhr) Armin
 Re: Thuja Nebenwirkungen 28.04.2004 (09:02 Uhr) Armin
 Re: Thuja Nebenwirkungen 28.04.2004 (09:13 Uhr) gerdra
 Re: Thuja Nebenwirkungen 28.04.2004 (11:07 Uhr) Gabriela
 Re: Thuja Nebenwirkungen 28.04.2004 (15:19 Uhr) ximenita
 Re: Thuja Nebenwirkungen 29.04.2004 (14:29 Uhr) Armin
 Re: Thuja Nebenwirkungen 29.04.2004 (15:16 Uhr) Armin
 Re: Thuja Nebenwirkungen 29.04.2004 (16:37 Uhr) gerdra
 Re: Thuja Nebenwirkungen 29.04.2004 (18:14 Uhr) Gabriela
 Re: Thuja Nebenwirkungen 29.04.2004 (23:28 Uhr) Armin
 Re: Thuja Nebenwirkungen 29.04.2004 (23:57 Uhr) Unbekannt
 Ups, Name nicht eingetragen 30.04.2004 (08:20 Uhr) Armin
 Re: Thuja Nebenwirkungen 03.05.2004 (12:50 Uhr) Cassilde

Dies ist ein Beitrag aus dem Forum "Ätherische Öle und Räucherwerk". Die Überschrift des Forums ist "Satureja's Forum für ätherische Öle und Räucherwerk".
Komplette Diskussion aufklappen | Inhaltsverzeichnis Forum Ätherische Öle und Räucherwerk | Forenübersicht | plaudern.de-Homepage

Kostenloses Forumhosting von plaudern.de. Dieses Forum im eigenen Design entführen. Impressum



Papier sparen durch druckoptimierte Webseiten. Wie es geht erfahren Sie unter www.baummord.de.