plaudern.de

Forumsharing?
Forum suchen
Forum erstellen
Impressum/Kontakt
Datenschutz
AGB
Hilfe

32 User im System
Rekord: 909
(08.12.2019, 19:13 Uhr)

 
 
 Satureja's Forum für ätherische Öle und Räucherwerk
  Suche:

 Meine Haare *ächz* 08.03.2004 (21:52 Uhr) Cassilde
 Re: Meine Haare *ächz* 10.03.2004 (09:38 Uhr) passera
 Re: Meine Haare *ächz* 10.03.2004 (10:00 Uhr) Cassilde
 Re: Meine Haare *ächz* 10.03.2004 (10:15 Uhr) passera
 Re: Meine Haare *ächz* 14.10.2004 (20:30 Uhr) Christine23
 Re: Meine Haare *ächz* 15.10.2004 (07:20 Uhr) passera
Hallo Christine!

> Wie lange hat es gedauert, dass sich die Kopfhaut erholt
> hat?

Kann ich nicht sagen, ich hatte vorher schon Fabershampoo benutzt. Aber das mit dem Kopfjucken ist eigentlich sofort weniger geworden.

> Wie lange dauert die Herstellung dieses Shampoos?
> Wäscht es so gründlich wie ein herkömmliches mildes
> Shampoo? Ich hätte gerne ein Probierfläschen.

Also, ich wasch mir die Haare einfach mit dem Seifenblock. Der schäumt bei der ersten Haarwäsche nicht so besonders gut, wenn man zum zweiten Mal wäscht, schäumt die Seife ziemlich gut und man kann den Schaum auch noch für den Körper nehmen, genau wie bei den Faber-Shampoos.

> Das kann man nicht zufälliger Weise irgendwo erwerben?

Wir sollen hier ja eigentlich keine Werbung machen, aber der Anbieter, den wir gefunden haben, ist fast der einzige, und weil er direkt importiert, auch viiieeel günstiger: www.alepposeife.de
Wir haben dort direkt 21 bestellt, weil wir die Seife schon kannten (ich hatte vorher ein Stück in einer kleinen Drogerie in Genua gekauft, in Deutschland habe ich sie noch nie im Laden gesehen).

> Denn sollte das Shampoo nicht so toll sein, dann habe ich Zutaten
> daheim, die ich sonst nicht brauche.

Für die Aleppo-Seife brauche ich gar nichts anderes, ist halt der Seifenblock. Für die Faber-Shampoos habe ich die Goldseife aus dem Supermarkt genommen. Gib mal im HT-Forum Faber-Shampoo ein, da dürftest Du fündig werden.

Mittlerweile nehme ich für die Haarspülung eine Handvoll entweder Brennessel- oder Birkenblätter, die ich mit einem halben Liter kochendem Wasser überbrühe und drei Stunden lang ziehen lasse (in einer Porzellanschüssel, fordert Stephanie Faber...), dann seihe ich das ganze ab und gebe noch einen Viertelliter Apfelessig (Bio, aber klarer Essig ist schöner, finde ich...). Dieses Zeugs hält sich auch lange.
Wenn ich im Urlaub schwimmen war, habe ich mir die Haare danach nur mit klarem Wasser ausgewaschen und diese Spülung benutzt. Manchmal komme ich schon auf eine Woche nicht waschen!
Ein anderes tolles Rezept für eine Spülung habe ich im HT-Forum geschildert: gib mal Zitronenspülung ein, in dem Thread steht das Rezept.

Schöne Grüße,
Bettina
 Re: Meine Haare *ächz* 15.10.2004 (09:51 Uhr) Christine23
 Re: Meine Haare *ächz* 15.10.2004 (10:19 Uhr) passera
 Re: Meine Haare *ächz* 15.10.2004 (12:03 Uhr) Cassilde
 Re: Meine Haare *ächz* 16.10.2004 (20:21 Uhr) Christine23
 Re: Meine Haare *ächz* 17.10.2004 (13:14 Uhr) Unbekannt
 Unbekannt = passera! [ohne Text] 17.10.2004 (13:15 Uhr) passera
 Re: Meine Haare *ächz* 17.10.2004 (22:55 Uhr) Christine23
 Re: Meine Haare *ächz* 19.10.2004 (19:59 Uhr) passera

Dies ist ein Beitrag aus dem Forum "Ätherische Öle und Räucherwerk". Die Überschrift des Forums ist "Satureja's Forum für ätherische Öle und Räucherwerk".
Komplette Diskussion aufklappen | Inhaltsverzeichnis Forum Ätherische Öle und Räucherwerk | Forenübersicht | plaudern.de-Homepage

Kostenloses Forumhosting von plaudern.de. Dieses Forum im eigenen Design entführen. Impressum



Papier sparen durch druckoptimierte Webseiten. Wie es geht erfahren Sie unter www.baummord.de.