plaudern.de

Forumsharing?
Forum suchen
Forum erstellen
Impressum/Kontakt
Datenschutz
AGB
Hilfe

125 User im System
Rekord: 856
(05.11.2019, 10:29 Uhr)

 
 
 Satureja's Forum für ätherische Öle und Räucherwerk
  Suche:

 Immortelle und Prellungen 27.11.2003 (23:39 Uhr) passera
 Re: Immortelle und Prellungen 02.12.2003 (08:25 Uhr) Gabriela
Hallo Bettina,

leider komme ich erst jetzt dazu Dir zu antworten. Also die Immortelle ist ein viel zu kostbares und teures ätherisches Öl, als dass man es ständig pur und unverdünnt anwendet. Zur Erstversorgung nimmt man 1 - 3 Tropfen pur und unverdünnt von der Immortelle (Helichrysum italicum) und anschließend macht man Kompressen oder gibt eine Mischung darauf.

Eine Kompresse ist eigentlich nichts anderes als ein Umschlag, d.h. man nimmt 1 Liter Wasser mit 1 - 2 Tropfen Immortelle und gibt ein Waschlappen oder ein Gästehandtuch hinein, gut ausdrücken und auflegen und abnehmen, wenn es nicht mehr kühlt. Denn hier empfehlen sich kalte Kompressen. Dies kann man 2 - 3 mal täglich anwenden, aber man muss die Wasser-Öl-Mischung jedesmal neu ansetzen. Und die Immortelletropfen müssen natürlich vorher emulgiert werden, z.B. in 1 EL Sahne oder Honig.

Oder man bereitet sich ein Körperöl, z.B. 50 ml Johanniskrautöl oder Arnikaöl (was bei Verstauchungen, Prellungen auch sehr gut hilft) und gibt hinein:

2 Tropfen Immortelle (Helichrysum italicum)
3 Tropfen Lavendel fein (Lavandula angustifolia)

Liebe Grüße

Gabriela

Dies ist ein Beitrag aus dem Forum "Ätherische Öle und Räucherwerk". Die Überschrift des Forums ist "Satureja's Forum für ätherische Öle und Räucherwerk".
Komplette Diskussion aufklappen | Inhaltsverzeichnis Forum Ätherische Öle und Räucherwerk | Forenübersicht | plaudern.de-Homepage

Kostenloses Forumhosting von plaudern.de. Dieses Forum im eigenen Design entführen. Impressum



Papier sparen durch druckoptimierte Webseiten. Wie es geht erfahren Sie unter www.baummord.de.