plaudern.de

Forumsharing?
Forum suchen
Forum erstellen
Impressum/Kontakt
Datenschutz
AGB
Hilfe

62 User im System
Rekord: 788
(03.08.2019, 04:00 Uhr)

 
 
 Satureja's Forum für ätherische Öle und Räucherwerk
  Suche:

 Geburtsöle 26.06.2003 (00:17 Uhr) Inez
 Re: Geburtsöle 26.06.2003 (07:46 Uhr) Gabriela
 Re: Geburtsöle 27.06.2003 (22:50 Uhr) Inez
Liebe Gabriela,

danke für den Hinweis. Ich hab aber gar nicht so sehr an was wehenförderndes gedacht (hast mich aber auf die Idee gebracht - wer weiß, welche Geschütze ich auffahren muss??!!), sondern einfach nur an was, was mich bei Kräften hält, mich mental stark macht etc. Und da frage ich mich eben, ob der Rosmarin da sinnvoll ist und ob er durch andere Öle vielleicht noch verstärkt werden kann.

Liebe Grüße,
inez

Liebe Inez,
>
> da gibts zwar eine ganze Menge, aber zum Nachmischen
> bitte die Finger davon lassen....
>
> Sofern Du jetzt die ätherischen Öl-Mischungen meinst, die
> die Wehentätigkeit fördern und den Geburtsvorgang in Gang
> bringen können.
>
> Solche Mischungen gibts fertig zu kaufen in der
> Bahnhof-Apotheke in Kempten (www.bahnhof-apotheke.de) und
> das sind die erprobten Mischungen von der Stadelmann.
>
> Das Problem beim Nachmischen ist hier, dass Du speziell
> die Analysen einiger ätherischer Öle brauchst, um eine
> sinnvolle und nicht zu heftige Mischung zu machen, denn
> bei solchen Mischungen werden vor allem die Öle
> verwendet, von denen man als Schwangere die Hände lassen
> sollte.
>
> Liebe Grüße
>
> Gabriela
 Hydrolate von Arte Verde 02.07.2003 (09:35 Uhr) Gabriela
 Re: Hydrolate von Arte Verde 03.07.2003 (00:22 Uhr) Inez

Dies ist ein Beitrag aus dem Forum "Ätherische Öle und Räucherwerk". Die Überschrift des Forums ist "Satureja's Forum für ätherische Öle und Räucherwerk".
Komplette Diskussion aufklappen | Inhaltsverzeichnis Forum Ätherische Öle und Räucherwerk | Forenübersicht | plaudern.de-Homepage

Kostenloses Forumhosting von plaudern.de. Dieses Forum im eigenen Design entführen. Impressum



Papier sparen durch druckoptimierte Webseiten. Wie es geht erfahren Sie unter www.baummord.de.