plaudern.de

Forumsharing?
Forum suchen
Forum erstellen
Impressum/Kontakt
Datenschutz
AGB
Hilfe

444 User im System
Rekord: 830
(15.11.2019, 18:06 Uhr)

 
 
 Satureja's Forum für ätherische Öle und Räucherwerk
  Suche:

 Neroli 19.10.2003 (16:14 Uhr) Suleika
 Re: Neroli 20.10.2003 (12:36 Uhr) Gabriela
 Frage wegen der Haltbarkeit der Zitrusöle 04.12.2003 (10:38 Uhr) Zimt
 Re: Frage wegen der Haltbarkeit der Zitrusöle 06.12.2003 (17:24 Uhr) EmmaN

Hallo,

meint ihr, ist es gut, die Öle im Kühlschrank aufzubewahren? Ich gab sie im Sommer in den K. weil es doch sehr heiss war und sie sind heute noch dort.

Danke und liebe Grüsse Emma>


Hallo Zimt,
>
> die einzige Methode aus den Zitrusfrüchten ein
> ätherisches Öl zu erlangen ist die Kaltpressung, da die
> Ölbehälter in der äußeren Fruchtschale sitzen. Eigentlich
> sind die ätherischen Zitrusöle Abfallprodukte der
> Saftproduktion. Die ausgepressten Schalen bleiben übrig
> und werden dann eben ausgepresst um an das ätherische Öl
> zu gelangen. Dabei kommen natürlich auch Wachsanteile und
> Farbstoffe mit ins Öl.
>
> Ich verwende eigentlich nur kbA-Zitrusöle, eben weil die
> Zitrusfrüchte ja mit Düngemitteln und Pestiziden
> behandelt werden und diese Stoffe sich dann ebenso im
> ätherischen Öl wiederfinden.
>
> Bei den complets von Neumond wird nicht nur die Schale,
> sondern die ganze Frucht gepresst und anschließend
> zentrifugiert, um die Saftanteile vom ätherischen Öl zu
> trennen. Aber wie immer bei solchen Methoden landen dann
> doch einige Fruchtanteile im ätherischen Öl und dieses
> complet ist dann im Duft fruchtiger und runder als das
> reine Schalenöl. Natürlich sind diese complets auch in
> der Aromaküche verwendbar.
>
> Es können nur die Zitrusfrüchte wegen des Wachsanteiles
> oxidieren. Beim Teebaumöl ist ja der Peroxidgehalt das
> kritische bei der Haltbarkeit und der Rest hält sich
> eigentlich jahrelang.
>
> Lemongrass und Litsea werden mit der
> Wasserdampf-Destillation gewonnen. Lemongrass, Litsea,
> Citronella oder auch Eukalyptus citriodora enthalten
> hauptsächlich Aldehyde als Inhaltsstoffe. Sie können zwar
> auch jahrelang aufgehoben werden, aber manchmal können
> sich die Aldehyde in Säuren umwandeln und dann verlieren
> sie ihre Spritzigkeit und riechen muffig. Aber bis das
> passiert gehen oft vier bis sechs Jahre ins Land.
>
> Und bis dahin hat man sie doch meistens aufgebraucht.
>
> Liebe Grüße
>
> Gabriela
>

Dies ist ein Beitrag aus dem Forum "Ätherische Öle und Räucherwerk". Die Überschrift des Forums ist "Satureja's Forum für ätherische Öle und Räucherwerk".
Komplette Diskussion aufklappen | Inhaltsverzeichnis Forum Ätherische Öle und Räucherwerk | Forenübersicht | plaudern.de-Homepage

Kostenloses Forumhosting von plaudern.de. Dieses Forum im eigenen Design entführen. Impressum



Papier sparen durch druckoptimierte Webseiten. Wie es geht erfahren Sie unter www.baummord.de.