plaudern.de

Forumsharing?
Forum suchen
Forum erstellen
Impressum/Kontakt
Datenschutz
AGB
Hilfe

37 User im System
Rekord: 182
(22.04.2019, 19:55 Uhr)

 
 
 Satureja's Forum für ätherische Öle und Räucherwerk
  Suche:

 duftende geschenke 18.10.2004 (02:04 Uhr) monika
 Re: duftende geschenke 18.10.2004 (20:00 Uhr) Renate
 Re: duftende geschenke 21.10.2004 (19:20 Uhr) Renate
 Re: duftende geschenke 27.10.2004 (12:32 Uhr) monika
 Re: duftende geschenke 29.10.2004 (13:59 Uhr) anke5
Hallöchen,

leider habe ich Deinen Hilferuf erst jetzt gelesen und leider momentan sehr wenig Zeit. Ich bastle auch gern Geschenke mit ätherischen Ölen usw. ... und hätte mit bissel mehr Muse bestimmt viele tolle Rezepturen auftreiben können. Aber ich schreibe mal das auf, was ich gerade bei der Hand habe. Bin hier auf Arbeit und meine „Spickzettel“ liegen zu Hause rum, also viel wird’s nicht.

Orangen-Zitronen-Seife
Ich habe es selbst noch nicht ausprobiert ... nur eilig aus einem Buch heraus notiert.
Man braucht 3 Zitronenscheiben und 3 Orangenscheiben (beides ca. 5 mm stark, halbiert) und außerdem:

1 EL Mandelöl
1 Tropfen ätherisches Zitronenöl
1 Tropfen ätherisches Orangenöl
3 EL Backpulver
1 EL Bienenwachs
3 EL Glycerin (ob flüssig oder fest ... keine Ahnung)

Die ätherischen Öle im Wasserbad leicht erwärmen, das Backpulver dazugeben und kräftig rühren, bis es sich auflöst. Dann kommt das Bienenwachs rein ... kräftig rühren, bis es geschmolzen ist. Jetzt gibt man das Mandelöl dazu und danach das Glycerin. Alles muss sich gut vermischen. Von dieser Masse schüttet man die Hälfte in eine mit Pergamentpapier ausgelegte Form. Die Zitronen- und Orangenscheiben darauf legen und dann den Rest der Masse darüber gießen. Das Ganze wird in den Kühlschrank zum Aushärten gestellt.

Man kann dieses Rezept aber auch so variieren, dass man andere Seifen erhält. Zum Beispiel mit Rosenblüten und Rosenöl oder Lavendel oder, oder ...

Maj-Chang-Aromasalz

Dazu brauchst Du ein gut verschließbares Glas, etwa 200 gr Meer- oder Kristallsalz (Bitte kein normales Kochsalz!) und folgende ätherische Öle:

18 Tropfen Litsea cubeba
10 Tropfen Ylang Ylang
7 Tropfen Benzoe

Die ätherischen Öle werden in das Glas gegeben und selbiges solange gedreht und gewendet, bis die Innenseite gleichmäßig mit der Ölmischung benetzt ist. Danach füllt man das Meersalz rein und verschließt das Glas möglichst luftdicht. Ein Weilchen (paar Tage) stehenlassen, damit sich der Duft entwickeln und mit dem Salz verbinden kann. Man braucht für ein Vollbad etwa 5 bis 8 EL von dem Salz. Ein herrlich erfrischender und leicht exotischer Duft. Habe das Salz schon oft hergestellt. Du kannst die Anteile der ätherischen Öle aber auch nach Deinem eigenen Geschmack verändern.

Ganz toll machen sich ätherische Ölmischungen aber auch als Aromahonig. Das kann man in die Badewanne oder ins Waschwasser morgens und/oder abends geben. Auf 2 EL Honig (flüssiger Honig) kommen:

1 Tropfen Rose
3 Tropfen Lavendel
1 Tropfen Neroli
oder
1 Tropfen Ylang Ylang
4 Tropfen Sandelholz
1 Tropfen Jasmin

Zum Verschenken bieten sich allerdings eher gleich ganze Honiggläser an. Da man das Ganze sowieso in hübsche Schmuckgläser abfüllt, mache ich das mit der Dosierung so: Ich zähle die EL Honig, die in ein Glas passen und rechne das ätherische Öl aus, das ich dazu brauche. Passen in ein Glas z. B. 20 EL, dann multipliziere ich alle Tropfen mit 10 ... ein schönes Geschenk, ehrlich. Gabriela hat hier im Forum übrigens schon viele schöne Ölmischungen zum Besten gegeben. Such‘ Dir doch einfach einige davon aus.

Eine gute Idee ist auch immer ein Hautpflegeöl. Dazu mischt man fette Öle (Mandelöl, Aprikosenkernöl, Traubenkernöl usw.) mit Samenölen (Wildrose oder Nachtkerze kommen immer gut an) und Jojobaöl. Am Ende gibt man eine Mischung ätherischer Öle dazu und lässt alles gut durchziehen. Man kann die Sache in schöne Zierflaschen geben und dann noch hübsch verzieren. Beispiele für solche Pflegeöle wären:

Für trockene Haut
70 ml Aprikosenkern- oder Mandelöl
10 ml Wildrosenöl
20 ml Jojobaöl
6 Tropfen Bergamotte
8 Tropfen Rosengeranie
2 Tropfen Karottensamen

Für unreine Haut, eher fettige Haut
20 ml Aprikosenkernöl
50 ml Wildrosenöl
30 ml Jojobaöl
8 Tropfen Rosengeranie
4 Tropfen Bergamotte
2 Tropfen Sandelholz
2 Tropfen Atlaszeder
2 Tropfen türkische Rose 10%

Aber auch hierfür hat Gabriela schon viele schöne Duftmischungen aufgeschrieben. Guck‘ doch einfach mal nach!

Schön ist auch beduftetes Briefpapier zum Verschenken. Einfach das Briefpapier in einen Karton stecken und einen Wattebausch oder Löschpapier mit ätherischen Ölen betreufeln und dazu legen. Dann den Karton verschließen und noch extra in eine Plastiktüte wickeln und gut durchziehen lassen.

Man kann aber auch Badebomben (Sprudeltabletten für die Badewanne) selbermachen. Die Rezeptur habe ich leider nicht im Kopf. Müsste erst mal nachsehen. Aber, ich glaube unter www.seifenkuenstler.de wird beschrieben, wie man Sprudelbäder macht. Oder war’s auf der Hobbythekseite? Weiß ich jetzt leider nicht.

So, muss mal wieder was tun. Ich hoffe, ich konnte Dir wenigstens etwas helfen.
Viele Grüße,
Anke.

 Re: duftende geschenke 29.10.2004 (21:29 Uhr) MONIKA
 Re: duftende geschenke 01.11.2004 (17:22 Uhr) passera
 Ergänzung 02.11.2004 (10:39 Uhr) passera
 Re: Ergänzung 04.11.2004 (22:59 Uhr) monika

Dies ist ein Beitrag aus dem Forum "Ätherische Öle und Räucherwerk". Die Überschrift des Forums ist "Satureja's Forum für ätherische Öle und Räucherwerk".
Komplette Diskussion aufklappen | Inhaltsverzeichnis Forum Ätherische Öle und Räucherwerk | Forenübersicht | plaudern.de-Homepage

Kostenloses Forumhosting von plaudern.de. Dieses Forum im eigenen Design entführen. Impressum



Papier sparen durch druckoptimierte Webseiten. Wie es geht erfahren Sie unter www.baummord.de.