plaudern.de

Forumsharing?
Forum suchen
Forum erstellen
Impressum/Kontakt
Datenschutz
AGB
Hilfe

35 User im System
Rekord: 909
(08.12.2019, 19:13 Uhr)

 
 
 Satureja's Forum für ätherische Öle und Räucherwerk
  Suche:

 Dringende Frage 21.01.2004 (20:51 Uhr) anke
 Re: Dringende Frage 21.01.2004 (22:50 Uhr) Osito
 Re: Dringende Frage 22.01.2004 (15:09 Uhr) Voleanka
 Re: Dringende Frage 22.01.2004 (15:42 Uhr) Andi
....
> tatsächliche schwellun mit Kytta-Plasma f eingeschmiert.
> der hauptbestandteil ist beinwurzel-fluidextrakt, weisser
> ton Bergamotteöl, fichtennadelöl, magnesium usw. eine
> etwas schmierige angelegenheit, aber auch bei
> verstauchungen sehr gut zu gebrauchen. ps: den kleinen

hallo!

also ich hätte auch auf beinwellsalbe getippt. wenn das mittel noch nicht greifbar wäre...allerdings kenne ich nur die Wirkung der selbstgemachten aus frischer Wurzel.
mit beinwell habe ich selbst sehr gute erfahrung gemacht (mit einem abszess) und könnte mir vorstellen dass diese auch beim pferd in die tiefe der einlagerung dringt.
da hatte ich übrigens etwas pulverisierte beinwellwurzel mit der beinwellsalbe vermischt und das ganze dann mit etwas warmen wasser zu einem schönen brei gerührt, den man dann mit kompresse anlegen kann. da spürte ich richtig, wie die wirkung in die tiefe zog.

andi
 Re: Dringende Frage 22.01.2004 (21:10 Uhr) anke
 Re: Dringende Frage 23.01.2004 (12:08 Uhr) Andi
 Re: Dringende Frage 23.01.2004 (14:50 Uhr) anke
 Re: Dringende Frage 25.01.2004 (19:39 Uhr) Osito
 Re: Dringende Frage 28.01.2004 (21:16 Uhr) Gabriela
 Re: Dringende Frage 07.02.2004 (14:00 Uhr) anke

Dies ist ein Beitrag aus dem Forum "Ätherische Öle und Räucherwerk". Die Überschrift des Forums ist "Satureja's Forum für ätherische Öle und Räucherwerk".
Komplette Diskussion aufklappen | Inhaltsverzeichnis Forum Ätherische Öle und Räucherwerk | Forenübersicht | plaudern.de-Homepage

Kostenloses Forumhosting von plaudern.de. Dieses Forum im eigenen Design entführen. Impressum



Papier sparen durch druckoptimierte Webseiten. Wie es geht erfahren Sie unter www.baummord.de.