plaudern.de

Forumsharing?
Forum suchen
Forum erstellen
Impressum/Kontakt
Datenschutz
AGB
Hilfe

67 User im System
Rekord: 788
(03.08.2019, 04:00 Uhr)

 
 
 Satureja's Forum für ätherische Öle und Räucherwerk
  Suche:

 1000000 Fragen 17.04.2003 (15:21 Uhr) Suleika
 Re: 1000000 Fragen 1 bis 11 18.04.2003 (11:14 Uhr) Gabriela
 Re: 1000000 Fragen 22.04.2003 (16:43 Uhr) Unbekannt
 Re: 1000000 Fragen ab 12 24.04.2003 (13:04 Uhr) Gabriela
Hallo Suleika,
>
> 12.
> Wenn ich mir jetzt doch mal gerne eine Lampe mit Ysop
> mache (ich lieb ihn halt) wie lange ist´s nicht gut, dass
> Nittaya in den Raum kommt? Bzw. hilft anschließendes
> lüften oder wenn ich am Abend was in die Lampe tu?

Jetzt kommt es erst mal darauf an, welchen Ysop-Typ Du verwendest. Beim Ysop decumbens ist das Kind kein Problem, denn der hat sehr problemlose Inhaltsstoffe. Der Ysop officinalis aber enthält zu 70 % Monoterpenketone und die sind mit Vorsicht zu genießen. Deshalb solltest Du eh nie mehr als 1 Tropfen davon in die Duftlampe geben und wenn Du abends die Lampe damit anmachst, ist das auch okay, weil das ätherische Öl ja auch schnell verdunstet. Ysop ist nichts für Kinder unter sechs Jahren, da er einen olfaktorischen Schock und Krämpfe auslösen kann.

>
> 13.
> Ylang Ylang
> Es gibt hier ja zwei Arten: Kompl. und Extra.
> Leider hab ich die lat. Namen jetzt nicht hier. Ich kann
> mich nur erinnern, dass ich den kompl. als angenehmer im
> Geruch empfunden habe. (ich hoff ich täusch mich nciht,
> muss noch mal schnüffeln)
>
> Auf jeden Fall werden in beiden Büchern auch zwei versch.
> beschrieben:
> Buch 1: Cananga Odorata
> Buch 2: Cananga Odorata Genuina
>
> Sind die beiden von der Wirkung jetzt sehr verschieden?
> Wo liegt der Unterschied (also grob)?
>
Ylang Ylang hat den botanischen Namen Cananga Odorata, was Genuina bedeutet? Dies ist kein Zusatz zum botanischen Namen und vielleicht angebracht, um nochmals zu überzeugen, dass das ätherische Öl auch tatsächlich von dieser Pflanze stammt.
Der Unterschied zwischen extra und komplett liegt rein in der Destillation, da die Blüten in Fraktionen (Zeitabständen) destilliert werden. Das bedeutet, dass von der Gesamtdauer der Destillation nach gewissen Zeitabständen ätherisches Öl entnommen wird und dieses dann so in den Handel kommt. Man unterscheidet Ylang Ylang extra Superieure (ES), das in der ersten Viertelstunde gewonnen wird, Ylang Ylang extra in der darauffolgenden Stunde (gilt als feinste Qualität), Ylang Ylang Premiére (I) gewonnen in der zweiten Stunde, Ylang Ylang Deuxiéme (II) gewonnen bis zur sechsten Stunde und Ylang Ylang Troisiéme (III) gewonnen bis zum Ende der ungefähr 20 Stunden dauernden Destillation. Wenn also ein Ylang Ylang ohne Zusatz verkauft wird, weiß der Kunde oftmals nicht aus welchem Abschnitt das Ylang Ylang-Öl stammt.

Ylang Ylang komplett stammt aus einer 10 - 18 Stunden dauernden Destillation, bei der nicht in Zeitabständen das Öl herausgenommen wurde. Allerdings wird auch hier oft ein Gemisch aus den verschiedenen Zeitabständen gewonnenen Ylang-Ylang-Öles verkauft. Dies hat nicht den Duft und vollen Charakter des aus einer kompletten Destillation gewonnenen Öles, sondern dient hauptsächlich dazu die minderwertigen Fraktionen zu vermarkten.

Von den biochemischen Inhaltsstoffen und Wirkweisen bleibts fast gleich, aber der Dufteindruck ist sehr unterschiedlich.

> 14.
> Ich hab mir neulich Tee´s bestellt und wenn ich mir da
> die Liste in dem Gewürztee anschau, dann überleg ich mir,
> ob man die nicht auch selber machen kann? Hast Du da
> schon mal getestet?
>
Klar, kannst Du Teemischungen auch selbst machen (ob mit Gewürzen oder Kräutern) ist egal.

Gute Mischungen bietet das Buch "Die schönsten Kräutertees" von Sara Perry und super Teemischungen findet man in "Dem Geist auf die Sprünge helfen" von Max Amann.

Liebe Grüße

Gabriela

> Ach halt - noch was:
> In Deinen Mischungen Drachenfeuer und Hirschgott wird
> Honig mitreingemischt - Gegen was kann man den ggf.
> austauschen oder besser nicht tauschen sondern
> weglassen????

Eine Alternative zur Honigwabe gibts nicht, also besser weglassen!

Dies ist ein Beitrag aus dem Forum "Ätherische Öle und Räucherwerk". Die Überschrift des Forums ist "Satureja's Forum für ätherische Öle und Räucherwerk".
Komplette Diskussion aufklappen | Inhaltsverzeichnis Forum Ätherische Öle und Räucherwerk | Forenübersicht | plaudern.de-Homepage

Kostenloses Forumhosting von plaudern.de. Dieses Forum im eigenen Design entführen. Impressum



Papier sparen durch druckoptimierte Webseiten. Wie es geht erfahren Sie unter www.baummord.de.