plaudern.de

Forumsharing?
Forum suchen
Forum erstellen
Impressum/Kontakt
Datenschutz
AGB
Hilfe

61 User im System
Rekord: 319
(05.06.2019, 00:22 Uhr)

 
 
 Satureja's Forum für ätherische Öle und Räucherwerk
  Suche:

 1000000 Fragen 17.04.2003 (15:21 Uhr) Suleika
 Re: 1000000 Fragen 1 bis 11 18.04.2003 (11:14 Uhr) Gabriela
 Re: 1000000 Fragen 22.04.2003 (16:43 Uhr) Unbekannt
> 14.
> Ich hab mir neulich Tee´s bestellt und wenn ich mir da
> die Liste in dem Gewürztee anschau, dann überleg ich mir,
> ob man die nicht auch selber machen kann? Hast Du da
> schon mal getestet?


Hi Suleika,

hier kann ich dir vielleicht ein wenig weiterhelfen...

leider alles ca. angaben, da ich es nach gefühl mache

4 kapseln cardamon
eine fingerspitze safranfaeden
1 stueck zimtrinde (zerbrochen ca. 1 essloeffel)
1 teeloeffel starken assam
ca 3/4 l wasser

safranfaeden in ein wenig wasser einlegen

die eingelegten safranfaeden, den tee, cardamom & die zerbrochene zimtrinde ein paar minuten kochen lassen & durch ein sieb abseihen.
mit zucker suessen und heiss trinken



eine weitere spezialitaet ist der Cardamom-Tee, welcher dem Masala Tschai in der zubereitung aehnelt:
3/4 l wasser
1/4 l frischmilch
15-20 grob zerstossene cardamomkapseln
5 TL kraeftiger Assam-Tee
zucker nach geschmack

wasser zusammen mit den cardamomkapseln in einen Topf geben, aufkochen und 5min. koecheln lassen.
topf vom herd nehmen, den tee einruehren & 2 bis 3min ziehen lassen.
milch zugiessen und das ganze noch einmal aufwallen lassen.
tee durch ein sieb abseihen. nach geschmack süssen.



Garam Dhot
ist im prinzip nichts anderes als heisse milch:

1 l milch
1 prise muskatnuss
3 tL honig (ersatzweise zucker)
3 zerstossene cardamomkapseln
zimt
safranfaeden

milch in einem topf aufkochen und etwa 5min bei schwacher hitze koecheln lassen.
topf vom herd nehmen und den honig hinzugeben.
das ganze mit cardamom, muskat, zimt und safranfaeden wuerzen.



CHAI !
(Indischer Gewuerz-Milch Tee)

ca 10 cardamomkapseln
ca 4 gewuerznelken
ca. 1EL zimtrinde zerbrochen
ca. 1/2tl pfeffer
ein stueckchen ingwer
ca 2tl muskatnuss
ca 1/4l wasser
ca 3/4l milch

in manchen rezepten werden auch noch weitere gewuerze verwendet: anis, vanille, safran usw.

wasser & die gewuerze kurze zeit aufkochen
anschliessend die milch hinzugeben und alles nochmals eine weile kochen lassen.
durch ein sieb abseihen & nach geschmack süssen

gruesse tanja
 Re: 1000000 Fragen ab 12 24.04.2003 (13:04 Uhr) Gabriela

Dies ist ein Beitrag aus dem Forum "Ätherische Öle und Räucherwerk". Die Überschrift des Forums ist "Satureja's Forum für ätherische Öle und Räucherwerk".
Komplette Diskussion aufklappen | Inhaltsverzeichnis Forum Ätherische Öle und Räucherwerk | Forenübersicht | plaudern.de-Homepage

Kostenloses Forumhosting von plaudern.de. Dieses Forum im eigenen Design entführen. Impressum



Papier sparen durch druckoptimierte Webseiten. Wie es geht erfahren Sie unter www.baummord.de.