plaudern.de

Forumsharing?
Forum suchen
Forum erstellen
Impressum/Kontakt
Datenschutz
AGB
Hilfe

28 User im System
Rekord: 181
(21.10.2018, 03:28 Uhr)

 
 
 Satureja's Forum für ätherische Öle und Räucherwerk
  Suche:

 Räucherkohle 24.07.2006 (13:54 Uhr) Simone
Hallo!
Ich habe mir ein kleines Räuchergefäss in orientalischer Art gekauft. Es hat eine abnehmbare Kuppel und kleine Luftlöcher.
Ich habe Sand eingefüllt und die schnellzündende Kohletablette in eine Kerzenflamme gehalten. Darauf fing sie an zu knistern. Als ich dann Glut hatte, habe ich sie auf den Sand gelegt. Räuchern hat auch gut geklappt, weil ich nur eine kleine Menge genommen habe. Von der Kohle war allerdings noch viel übrig.
Ist das normal? Gibts da immer unverbrannte Reste? Oder kriegt sie vielleicht nicht genug Luft?
Liebe Grüße
Simone
 Re: Räucherkohle 03.08.2006 (22:43 Uhr) Gabriela
Hallo Simone,

das ist normal, dass von der Kohle viel übrig bleibt. Neu anzünden kann man sie dennoch nicht.

Beim Räuchern mit der Kuppel ist halt darauf zu achten, dass man sie beim räuchern hin und wieder abnimmt und der Kohle wieder neu Luft zufächelt.

Liebe Grüße

Gabriela
satureja.de
 Re: Räucherkohle 18.11.2007 (21:03 Uhr) klangschale
Hallo!
Ich weiss nicht wie das bei Räucherschalen mit Kuppel ist aber die Kohle wird auf Sand besser durchlüftet, wenn man zusätzlich drei Steinchen in den Sand legt. Darauf lagt man die angezündete Kohle. Bisher hatte ich keinerlei Kohlereste.

Gruß
klangschale

Dies ist ein Beitrag aus dem Forum "Ätherische Öle und Räucherwerk". Die Überschrift des Forums ist "Satureja's Forum für ätherische Öle und Räucherwerk".
Komplette Diskussion aufklappen | Inhaltsverzeichnis Forum Ätherische Öle und Räucherwerk | Forenübersicht | plaudern.de-Homepage

Kostenloses Forumhosting von plaudern.de. Dieses Forum im eigenen Design entführen. Impressum



Papier sparen durch druckoptimierte Webseiten. Wie es geht erfahren Sie unter www.baummord.de.