plaudern.de

Forumsharing?
Forum suchen
Forum erstellen
Impressum/Kontakt
Datenschutz
AGB
Hilfe

21 User im System
Rekord: 181
(08.03.2018, 04:00 Uhr)

 
 
 Satureja's Forum für ätherische Öle und Räucherwerk
  Suche:

 Potpourri mit Muscheln? 01.01.2003 (14:47 Uhr) Zimt
Mein Schatz hat diverse Muscheln geschenkt bekommen. Nun böte es sich mir an, jene in eine schöne Schüssel (oder Tontopf, der ja auch beduftet werden könnte?) zu füllen und ein schön duftendes Potpourri zu machen.

Nur was gebe ich da am besten dazu, damit es möglichst lange duftet? Einfach unter die Muscheln Duftvliese oder etwas in der Art? Oder irgendwelche Plfanzenteile?

Achja, und falls sich jemand mit der Materie noch weiter auskennt. Irgendwelche Ideen mit Strohblumen in die Richtung? Wie gesagt, es soll schon möglichst lange riechen... Mein Problem ist, dass ich befürchte, dass nach 1-2 Tagen kein Duft mehr da ist... 2 Wochen Duft wären schon schön...
 Re: Potpourri mit Muscheln? 02.01.2003 (12:22 Uhr) Gabriela
Hallo Zimt,

ich habe ein ganz tolles Buch mit vielen Mischungsvorschlägen für Potpourris, die ganz lange duften:

Angela Flanders - Süße, wohlbekannte Düfte.

Muscheln, kannst Du vorher beduften, in dem Du sie mit ätherischen Ölen einreibst oder in einer Mischung erstmal durchziehen lässt, bevor Du sie offen hinstellst.

Für ein trockenes Potpourris braucht man eine Duftmischung aus ätherischen Ölen, Duftträger in Form von gemahlenen Gewürzen und Fixative (wie Iriswurzelpulver) und natürlich getrocknete Blumen. Zum Durchmischen nimmt man ein Porezllan- oder Keramikgefäß (kein Metall - kann den Geruch verderben oder Plastik - lässt den Duft entweichen) und gibt die getrockneten Blumen, Gewürze und Fixative hinein. Danach wird alles gemischt und die ätherischen Öle darüber verteilt und nochmals vorsichtig umgerührt. Danach muss das Ganze reifen (2 - 6 Wochen). Erst danach hat man einen Duftgemisch, das nicht nach 2 Tagen vorbei ist.

Nautilus

Basispflanzen
335 g Muscheln, Treibholz oder ähnliches Material
110 g getrocknetes Moos
Ätherische Öle:
60 Tropfen (3 ml) Bergamotte
40 Tropfen (2 ml) Sandelholz
30 Tropfen (1,5 ml) Zeder
15 Tropfen Cistrose
Duftträger
30 g getrocknete Zitronenschale
Dekorationsteile:
Muscheln, kleine Seesterne, Moos

Das Moos bietet sich hier als Duftträger geradezu an, die Muscheln mit einem Pinsel oder Wattebausch mit der Ölmischung einreiben und wie oben beschrieben alles reifen lassen.

Liebe Grüße

Gabriela




 Danke :) 03.01.2003 (14:24 Uhr) Zimt
Das Rezept klingt wunderbar und ich werde wohl jenes machen :)

Danke noch mal für Deine Mühe. :)
 Re: Potpourri mit Muscheln? 03.01.2003 (19:28 Uhr) Andi
Hallo Gabriela,

gefällt mir auch gut, das Rezept.

Könnte man nicht doch vielleicht ein leeres Konservenglas benutzen (ich nehme die Dinger für fast alles). Sie haben jedoch einen Metalldeckel, der meist irgendwie beschichtet ist. Ein anderes Gefäss fällt mir einfach nicht ein....

Liebe Grüße
Andi

P.S.: Hast Du eigentlich von Christian Rätsch das Buch der psychoaktiven Heilpflanzen? Ist mit seinen 99 Euro ganz stolz im Preis - da fragt man erstmal nach
 Re: Potpourri mit Muscheln? 05.01.2003 (13:45 Uhr) Gabriela
Hallo Andi,

klar so ein Konservenglas geht auch und ich denke, dass der Metalldeckel wenig ausmacht. Ist schließlich nur der Deckel und nicht das ganze Gefäß.

Das Buch von Rätsch ist seine 99 EUR wert, gibt es vielleicht über das Antiquariat (www.zvab.com) gebraucht günstiger. Für mich ist es ein einzigartiges Nachschlagewerk, da er in diesem absolut dicken Wälzer, alle psychoaktiven Pflanzen aufgelistet hat und natürlich auch, für die Experimentierfreudigen unter uns Rezepturen beschreibt, wie man die Pflanzen verwendet, bzw. was man tunlichst unterlassen sollte.

Liebe Grüße

Gabriela

 Re: Potpourri mit Muscheln? 09.01.2004 (14:46 Uhr) Suleika
Hallo Zimt,

hast Du das mit den beduftenden Muscheln getestet? Hats geklappt bzw. wie lange hats geduftet?

Hallo Gabriela,

ich würde gern andere Düfte nehmen da Sandelholz mir schon fast zu schade für´s Gästeklo ist ;-)

Hättest Du was in Richtung Orange Vanille oder so?

Viele Grüße
Suleika

 Re: Potpourri mit Muscheln? 12.01.2004 (12:31 Uhr) Gabriela
Hallo Suleika,

Für eine Potpouris - Orange/Vanille-Mischung:

kommt jetzt natürlich auf die Gesamtmenge der zu beduftenden Teile an:

50 Tropfen Benzoe Siam (2,5 ml)
50 Tropfen Vanille 30 % (2,5 ml)
40 Tropfen Rosenholz (2 ml)
30 Tropfen Gewürznelke (1,5 ml)
30 Tropfen Orange (1,5 ml)
20 Tropfen Zimtrinde (1 ml)

reicht um gut 2 kg Potpourri zu beduften! Ansonsten weniger ätherische Öle nehmen.

Liebe Grüße

Gabriela

Dies ist ein Beitrag aus dem Forum "Ätherische Öle und Räucherwerk". Die Überschrift des Forums ist "Satureja's Forum für ätherische Öle und Räucherwerk".
Komplette Diskussion aufklappen | Inhaltsverzeichnis Forum Ätherische Öle und Räucherwerk | Forenübersicht | plaudern.de-Homepage

Kostenloses Forumhosting von plaudern.de. Dieses Forum im eigenen Design entführen. Impressum



Papier sparen durch druckoptimierte Webseiten. Wie es geht erfahren Sie unter www.baummord.de.