plaudern.de

Forumsharing?
Forum suchen
Forum erstellen
Impressum/Kontakt
AGB
Hilfe

46 User im System
Rekord: 181
(20.02.2018, 04:01 Uhr)

 
 
 Satureja's Forum für ätherische Öle und Räucherwerk
  Suche:

 Paar Fragen! 02.03.2004 (18:09 Uhr) Lulu
Hallo zusammen!

ich habe ein paar Fragen und hoffe mir kann jemand helfen.
und zwar würd ich gern wissen, was ein Basisöl ist, also das man das mit anderen Ölen mischt weiss ich, aber was für Öl nimmt man als Basisöl??

Kann man die Öle auch ohne, das man sie mit dem Basisöl mischt auf die Haut auftragen?

Haben ätherische Öle auch ein Verfallsdatum?

Danke für die Antworten.
 Re: Paar Fragen! 03.03.2004 (07:59 Uhr) Gabriela
Hallo Lulu,

ein Basisöl ist ein Pflanzenöl, z.B. Mandel- oder Jojobaöl, in dem man die ätherischen Öle lösen und auf die Haut auftragen kann. Man nimmt in der Regel nicht mehr als 10 Tropfen ätherisches Öl in 100 ml Basisöl. Über Pflanzenöle handelt gerade das neueste Duftthema, einfach mal bei www.satureja.de reinschauen.

Ätherische Öle dürfen nie pur und unverdünnt auf die Haut aufgebracht werden. Es gibt nur ganz wenige Ausnahmen, bei denen man z.B. Lavendel fein (Lavandula angustifolia) pur und unverdünnt zu Erste-Hilfe-Maßnahmen einsetzt.

Ätherische Öle können jahrelang gelagert werden, die Ausnahme bilden die Zitrusfrüchte mit 1 - 2 Jahren Haltbarkeit. Zur Qualität von ätherischen Ölen schaust auch einfach mal auf der Homepage www.satureja.de, da ist bereits alles beschrieben!

Liebe Grüße

Gabriela
 Re: Paar Fragen! 06.03.2004 (18:11 Uhr) Unbekannt
Danke schön für die Antwort.

Ich werd mir das mal durchlesen.

Heisst das jetzt man kann das Äthrische Öl in ganz normales Speiseöl tun?

Sorry, das ich so nerve.
 Ich misch mich mal wieder ein... 06.03.2004 (20:59 Uhr) passera
Hallo!

> Heisst das jetzt man kann das Äthrische Öl in ganz
> normales Speiseöl tun?

Um mein ohnehin knappes Geld zu sparen, habe ich das anfangs manchmal gemacht. Würde ich heute nicht mehr tun!
Aber für die ganz teuren Öle kann man manchmal auch andere Öle als Ersatz nehmen, die auch kaltgepreßt ganz erschwinglich sind. Schau Dich doch einfach mal in den älteren Beiträgen um, da gibt´s immer mal wieder Threads zu diesen Themen.
Erdnuß-, Oliven- und Sesamöl z. B. habe ich zwar nicht von einem Hersteller aus dem "Kosmetikbereich", aber kaltgepreßt und kbA aus dem Bioladen.
Ansonsten wird Dir sicher auch Gabriela das Buch "Pflanzenöle" von Ruth von Braunschweig empfehlen, das ist supertoll und man kann alles nachlesen. Sie schreibt bei der Beschreibung der meisten Öle, durch welche Öle man sie ersetzen kann - man kann ja nun wirklich nicht alle Öle zuhause haben.
Viel Spaß weiterhin hier auf dem Forum wünscht
Bettina
 Re: Ich misch mich mal wieder ein... 06.03.2004 (21:05 Uhr) Lulu
Dankeschön für die Antwort

Dies ist ein Beitrag aus dem Forum "Ätherische Öle und Räucherwerk". Die Überschrift des Forums ist "Satureja's Forum für ätherische Öle und Räucherwerk".
Komplette Diskussion aufklappen | Inhaltsverzeichnis Forum Ätherische Öle und Räucherwerk | Forenübersicht | plaudern.de-Homepage

Kostenloses Forumhosting von plaudern.de. Dieses Forum im eigenen Design entführen. Impressum



Papier sparen durch druckoptimierte Webseiten. Wie es geht erfahren Sie unter www.baummord.de.