plaudern.de

Forumsharing?
Forum suchen
Forum erstellen
Impressum/Kontakt
Datenschutz
AGB
Hilfe

30 User im System
Rekord: 181
(03.03.2019, 04:00 Uhr)

 
 
 Satureja's Forum für ätherische Öle und Räucherwerk
  Suche:

 Öle für Kosmetika 31.08.2004 (16:08 Uhr) juno
hallo an alle,

ich habe bei dm-markt äterische Öle vom Kerzenhersteller eika gesehen. Drauf steht "naturreine äterische Öle" und dass die nur für die Raumbeduftung sind, oder so was ähnliches. Wenn die reine äterisches Öle machen, kann man so ein Öl vielleicht doch in Cremes und Kosmetika rein tun?
 Re: Öle für Kosmetika 31.08.2004 (22:55 Uhr) purplica
hallo juno,

wenn auf der verpackung "nur für raumbeduftung" draufsteht, würde ich persönlich sie nicht für kosmetika verwenden.

cheers
patricia
 Re: Öle für Kosmetika 01.09.2004 (08:54 Uhr) twyla
hallo,
gabriela hat mal was über die qualität ätherischer öle geschrieben.
das ist hier zu finden:
http://www.plaudern.de/a.prg?akt=621979630&for=2663&btr=49&nap=0&dow=4&dom=0&rnd=8564
lg
sabine
 Re: Öle für Kosmetika 01.09.2004 (09:21 Uhr) Gabriela
Hallo Juno,

als "naturreine ätherische Öle" wird eigentlich jedes Öl bezeichnet, mitunter auch rein synthetische Düfte, weil es keine geschützte Bezeichnung ist. Wenn Du wirklich wissen willst, was der Kerzenhersteller Eika verkauft, dann schreib doch einfach mal eine E-Mail dort hin und warte auf Antwort.

Ein Kerzenhersteller besitzt natürlich unglaubliche Kompetenz, wenn es um die Qualität und Reinheit von ätherischen Ölen geht :=)))). Das darf man nicht vergessen, denn das Grundgeschäft liegt, wie der Name schon sagt, in der Herstellung und Beduftung von Kerzen. Eine hochwertige Qualität an ätherischen Ölen darf man mit Sicherheit nicht erwarten, denn zur Beduftung mit natürlichen Stoffen reichen auch die minderwertigen Duftfraktionen aus.

Wie Du das siehst, bleibt natürlich Dir überlassen, aber auch die industriell gefertigten Kosmetika (auch die teuren) verwenden keine hochwertigen ätherischen Öle. Klar zu sagen, dass man solche Öle nicht für die aromamedizinische Seite verwenden darf, für die Kosmetik - liegt das in der Ansichtssache des Betrachters.

Ein kleiner Blick lohnt auch schonmal auf den botanischen Namen, ob der überhaupt mit dem deutschen Namen übereinstimmt. Denn oft wird hier auch falsch deklariert und in einem Zedernöl, findet sich z.B. Juniperus virginiana (eine Zypressenart) oder in einem Anisöl der Sternanis, in einem Lavendel das Lavandinöl usw. Und dann darfst Du Dir als Kunde aussuchen, was jetzt in dem Fläschchen drin ist und die nachgesagte Wirkung eines ätherischen Öles wird auf jeden Fall eine andere sein!

Liebe Grüße

Gabriela

 Re: Öle für Kosmetika 02.09.2004 (14:26 Uhr) juno
Vielen Dank euch allen. Jetzt habe ich reichlich Stoff zum Überlegen.

Ich habe gleich dannach Imortelle angeschaut, na ja, nur bei Primavera ist es Helichrysum italicum, bei manch anderem ist es Helichrysum angustifolia. Dazu die Frage an Gabriella: ist das eine andere Specia oder einen anderen Namen? Kann ich die Ölen austauschen oder die Wirkungsweisen verschieden sind?

Ich probierte nach Gabriellas Empfehlung nur 1-2 tropfen von Ätherische Ölen in Cremes zu geben. Habe genommen:
2 Tropfen Benzoe Siam
1 Tropfen Bergamotte, 1Tropfen Citrone nur Holzöle habe ich gar keine, dazu habe ich 1 Tropfen Manuka reingetan. Jetzt riecht alles angehnehm leicht. Ich wollte schon Benzoe weg schmeißen ekligen Geruchs wegen (wenn man 10 Tropfen nimmt ;-) ).

lg

juno
 Re: Öle für Kosmetika 02.09.2004 (18:44 Uhr) Gabriela
Hallo Juno,

es gibt in Europa ca. 17 verschiedene Arten der Immortelle, die sich auch komplett in der biochemischen Zusammensetzung und Wirkung auf Körper und Seele unterscheiden.

Das Helichrysum italicum-Öl enthält bis zu 40 % Ester (Nerylacetat), die z.B. in einem Helichrysum gymnocepalum-Öl vollkommen fehlen.

Und bei einem Helichrysum angustifolia-Öl wird die Wirkweise eine andere sein, als bei Helichrysum italicum. Wie die Wirkung letztendlich ist, lässt sich aber erst sagen, wenn man die Inhaltsstoffe des Öles vor sich liegen hat. Die Helichrysum angustifolia kenne ich nicht, habe also auch keine Inhaltsstoffangaben davon, aber Du kannst bei den Händlern gerne nachfragen, die meisten geben gerne Auskunft.

Liebe Grüße

Gabriela

Dies ist ein Beitrag aus dem Forum "Ätherische Öle und Räucherwerk". Die Überschrift des Forums ist "Satureja's Forum für ätherische Öle und Räucherwerk".
Komplette Diskussion aufklappen | Inhaltsverzeichnis Forum Ätherische Öle und Räucherwerk | Forenübersicht | plaudern.de-Homepage

Kostenloses Forumhosting von plaudern.de. Dieses Forum im eigenen Design entführen. Impressum



Papier sparen durch druckoptimierte Webseiten. Wie es geht erfahren Sie unter www.baummord.de.