plaudern.de

Forumsharing?
Forum suchen
Forum erstellen
Impressum/Kontakt
Datenschutz
AGB
Hilfe

42 User im System
Rekord: 181
(08.03.2018, 04:00 Uhr)

 
 
 Satureja's Forum für ätherische Öle und Räucherwerk
  Suche:

 Ölbäder 09.02.2002 (23:57 Uhr) Inez
Hallo Gabriela,

super, dass Du jetzt ein eigenes Forum hast!!

Und gleich wieder eine meiner tausend Fragen:
Du weißt ja, dass mein kleiner mit einem trockenen Ekzem zu kämpfen hat (das übrigens schon viel besser geworden ist): welche ätherischen Öle kann ich ins Badewasser geben und wie kann ich selber entsprechende Ölbäder herstellen ( ohne, dass der Ölfilm nur auf der Wasseroberfläche rumtreibt, also meine Frage wegen Emulgatoren etc.)?

Natürlich geht die Frage auch an alle anderen!!!!

Vielen Dank für die Antworten,

liebe Grüße,
Inez
Hallo Inez,

schön dass Du mein Forum entdeckt hast. Es ist ja noch nicht mal auf der Page!!!

Ätherische Öle sind nicht wasserlöslich, aber sie lösen sich in Fetten in winzigste Bestandteile auf.

Naturliche Emulgatoren, die man in "fast" jedem Haushalt findet sind:

alle fetten Öle, wie Mandel-, Sonnenblumenöl, Honig, Sahne und Meersalz für Ölbäder. Die ätherischen Öle werden auf den Honig, Sahne oder Salz getropft, verrührt und dann ins Wasser gegeben.

Das ist dann einfach auch schon alles. Gerade Honig- oder Meersalzbäder sind besonders schön, da sie sich eben sehr gut mit dem Wasser verbinden.

Viele liebe Grüße

Gabriela
 Re: Ölbäder 10.02.2002 (12:38 Uhr) Andi
Hallo Inez,

ich verwende verschiedene Trägersubstanzen fürs Bad.
Am besten Du stellst Dir ein kleines Fläschchen Deiner ätherischen Ölmischung her.
Dann kannst Du abwechselnd die Tropfen in das gerade bevorzugte Badeöl, Sahne, Honig, ect. geben.

Zur Vorratshaltung (also, dass man nicht immer Sahne dergl. mischen muss), eignet sich am besten das Badeöl nach Hobbythek.

80 ml fettes Pflanzenöl nach Wahl
10 ml Fluidlecithin BE (ist aus Soja und man muss immer gut vorher schütteln, aber es fettet die Haut besser) oder Mulsifan (ist synthetisch, aber emulgiert besser, jedoch ist die Haut nicht ganz so schön gefettet als mit Lecithin).

Fürs Baby würde ich aber gefühlsmäßig nur zum Fluidlecithin tendieren, auch wenns nicht ganz so perfekt (es setzt sich ab und man muss gut schütteln) zum anwenden ist, denn es pflegt die Haut zusätzlich. Mulsifan traue ich nicht so ganz, obwohl auch von der Hobbythek empfohlen, aber ich kann nirgends die INCI-Bezeichnung finden...werde mich mal schlau machen.

Viele Grüße

Andi
 Re: Ölbäder 11.02.2002 (20:00 Uhr) Inez
Hallo Andi,

ich war heute im Hobbythek-Laden und hab mir das Mulsifan angeschaut (die Inhaberin hat es mir gleich als "pflanzlich" angepriesen - naja! - denn das Fluidlecithin hatten sie nicht. Sie sagte mir, dass das viel eher Allergien hervorrufen würde als das Mulsifan). Ich denke, ich nehme vorerst Sahne und Honig als Emulgator, bis Du mir vielleicht näheres berichten kannst. Wäre lieb von Dir!

Liebe Grüße,
inez

Dies ist ein Beitrag aus dem Forum "Ätherische Öle und Räucherwerk". Die Überschrift des Forums ist "Satureja's Forum für ätherische Öle und Räucherwerk".
Komplette Diskussion aufklappen | Inhaltsverzeichnis Forum Ätherische Öle und Räucherwerk | Forenübersicht | plaudern.de-Homepage

Kostenloses Forumhosting von plaudern.de. Dieses Forum im eigenen Design entführen. Impressum



Papier sparen durch druckoptimierte Webseiten. Wie es geht erfahren Sie unter www.baummord.de.