plaudern.de

Forumsharing?
Forum suchen
Forum erstellen
Impressum/Kontakt
Datenschutz
AGB
Hilfe

22 User im System
Rekord: 140
(29.03.2020, 15:52 Uhr)

 
 
 Satureja's Forum für ätherische Öle und Räucherwerk
  Suche:

Nutzen Sie die Kraft der Noni-Frucht zur Stärkung der Selbstheilungskräfte


Die Noni-Frucht, deren umfassende Wirkung bisher in Europa noch wenig bekannt ist, wird im polynesischen Raum seit Jahrhunderten als Heilmittel geschätzt. Sie enthält nicht nur wichtige pflanzliche Nährstoffe, sondern entfaltet zugleich vorbeugende und/oder heilende Wirkung. Inzwischen ist es gelungen, einen Extrakt aus dieser Frucht herzustellen, der alle Inhaltsstoffe in konzentrierter Form enthält
Nach allen vorliegenden Berichten wirkt Noni regulierend, stärkend und ausgleichend. Es wird in keiner Darstellung als Aufputschmittel wie die Alkaloide Kokain oder Koffein beschrieben, sondern es gibt im Gegenteil sogar Hinweise darauf, dass Noni den Bedarf an Drogen, wie Alkohol, Schmerz- und Aufputschmitteln sowie Nikotin zurückdrängt, den Körper entgiftet und entsäuert. Damit wird die Lebensqualität allgemein gesteigert und die Erfolgserlebnisse in Beruf, Sport und Privatleben nehmen zu.

In Polynesien gibt es eine Pflanze mit Namen "Morinda citrifolia". Sie ist dort seit über 2000 Jahren bekannt und wurde für viele Anwendungsfälle der Volks- und Naturheilkunde verwendet. Die Wildpflanze, die im subtropischen Klima wächst, ist dort auch als "Schmerzkiller-Pflanze", "Kopfschmerzbaum" und vielen weiteren Bezeichnungen bekannt.
In anderen Kulturen wurde die Pflanze bei zahlreichen Leiden, angefangen bei Krebs, Diabetes, Arthritis bis hin zu Hautproblemen, Knochen- und Gelenkschmerzen eingesetzt. Auf Hawaii ist die Morinda citrifolia als eine höchst wertvolle Heilpflanze hochgeachtet und wurde von den Insulanern als Bestandteil in verschiedenen Medikamenten bei Krebs, Atemproblemen und anderen Leiden verwendet. Auf den Philippinen wurde sie zur Darmreinigung, speziell gegen Parasiten, gebraucht. In der Karibik fand sie Verwendung bei Verstauchungen, Quetschungen, Fieber und weiteren Leiden. In Malaysia - so wird berichtet - wurde sie bei Husten, Menstruationsbeschwerden, Blasenleiden und Diabetes erfolgreich eingesetzt.

Weitere Info´s unter:

www.manuia.biz/erfolg [Link entfernt, weil Linkziel leider nicht mehr verfügbar]

und

www.markt-der-zukunft.com [Link entfernt, weil Linkziel leider nicht mehr verfügbar]



 Bitte keine Werbung!!!! [ohne Text] 23.09.2004 (09:58 Uhr) Bitte keine Werbung!!!!

Dies ist ein Beitrag aus dem Forum "Ätherische Öle und Räucherwerk". Die Überschrift des Forums ist "Satureja's Forum für ätherische Öle und Räucherwerk".
Komplette Diskussion aufklappen | Inhaltsverzeichnis Forum Ätherische Öle und Räucherwerk | Forenübersicht | plaudern.de-Homepage

Kostenloses Forumhosting von plaudern.de. Dieses Forum im eigenen Design entführen. Impressum



Papier sparen durch druckoptimierte Webseiten. Wie es geht erfahren Sie unter www.baummord.de.