plaudern.de

Forumsharing?
Forum suchen
Forum erstellen
Impressum/Kontakt
Datenschutz
AGB
Hilfe

28 User im System
Rekord: 181
(08.03.2018, 04:00 Uhr)

 
 
 Satureja's Forum für ätherische Öle und Räucherwerk
  Suche:

 Mischungen gesucht 31.08.2003 (19:55 Uhr) Rebekka
Hallo Gabriela,
ich wollte anfragen ob du Mischungen prarat hast für die verschiedenen Hauttypen,also trockne empfindliche Haut, fettige Haut, Mischhaut und unreine Haut. Meine Schwester fängt gerade eine Kosmetikschule an und fragte mich danach, vielleicht kannst du mir weiterhelfen.

Ein lieben Gruß
Rebekka
 Re: Mischungen gesucht 05.09.2003 (08:39 Uhr) Gabriela
Hallo Rebekka,

in niedriger Dosierung sind die ätherischen Öle meist für alle Hauttypen geeignet. Wichtig ist eigentlich die Duftvorlieben für den Anwender und vor allem auch das seelische Befinden, da man mit den Düften ja nicht nur das Hautbild beeinflusst, sondern auch die Seele positiv unterstützen kann. Ganz wichtig ist die Dosierung: für ein Gesichtsöl reichen 5 Tropfen ätherisches Öl in 50 ml Basisöl.

Und die Pflanzenöle müssen beachtet werden, da hier nicht jedes Pflanzenöl für jede Haut gut ist.

Bei der fettigen Haut haben sich das Macadamianussöl, Sheabutter, Wildrosenöl, Aloe-Vera-Öl und das Karottensamenöl bewährt.

Für die normale Haut das Mandel-, Jojoba- oder Macadamianussöl, auch kann man hier alle Pflanzenöle benutzen.

Bei der trockenen Haut Aprikosenkernöl, Avocadoöl, Jojobaöl, Macadamianussöl, Sheabutter und Wildrosenöl.

Für die Mischhaut nimmt man Macadamianussöl, Wildrosenöl, Karottensamenöl oder Sheabutter

und für die unreine Haut Mandelöl, Wildrosenöl oder Aloe-Vera-Öl.

Mischungen für die trockene und empfindliche Haut

Salböl
1 Tropfen Weihrauch arabisch (Boswellia sacra)
2 Tropfen Myrrhe (Commiphora molmol)
2 Tropfen Zeder (Cedrus atlantica)
1 Tropfen Rose bulgarisch (Rosa damascena)
1 Tropfen Narde (Nardostachys jatamansi)
in 100 ml Basisöl

Die Mischung ist hautpflegend und -regenerierend. beruhigend, lindert Rötungen und Reizungen, mindert Fältchen, lässt seelisch in die Mitte kommen, harmonisiert und ist gleichzeitig ein Schutzöl bei Überforderung und Belastungen.

Fettige Haut
Violett Evening
2 Tropfen Linaloeholz (Bursera delpechiana)
1 Tropfen Rose türkisch (Rosa damascena)
2 Tropfen Lavendel fein (Lavandula angustifolia)
1 Tropfen Fenchel süß (Foeniculum vulgare dulce)
3 Tropfen Grapefruit (Citrus paradisi)
in 100 ml Basisöl

Die Mischung wirkt hautfreundlich, -regenerierend, sehr gut bei großporiger und fetter Haut, da diese Mischung den Stoffwechsel anregt, durch den Fenchel nicht in einer Schwangerschaft anwenden, aber er hat auch eine austrocknende Wirkung auf die Haut. In stressigen und hektischen Zeiten lässt die Mischung zurückfahren, entspannt und gleicht aus, zieht sanft aus seelischen Tieflagen und lässt ebenso in die eigene Mitte kommen.

Mischhaut und unreine Haut
Zum Relaxen
2 Tropfen Rosenholz (Aniba rosaeodora)
1 Tropfen Mimose Absolue 50 % (Acacia dealbata)
1 Tropfen Neroli (Citrus aurantium ssp. aurantium)
1 Tropfen römische Kamille (Chamaemelum nobile)
2 Tropfen Bergamotte (Citrus bergamia)
in 100 ml Basisöl

Die Mischung ist sehr hautfreundlich, -regenerierend, vermindert die Talgproduktion, mindert Entzündungen der Haut, ebenso ist sie reizlindernd. Auf der seelischen Seite entkrampft und entspannt sie, lässt Stress und Hektik zurückfahren, gerade die Mimose bewirkt, dass man sich Geborgen fühlt und stärkt das Selbstvertrauen und sie gibt Gelassenheit.

Liebe Grüße

Gabriela

 Re: Mischungen gesucht 05.09.2003 (09:51 Uhr) Unbekannt
Hallo Gabiela, vielen Dank für die Mischungen, leider habe ich nicht alle Öle, kann ich die makierten durch ein anderes Öl ersetzen.
Gruß Rebekka

> in niedriger Dosierung sind die ätherischen Öle meist für
> alle Hauttypen geeignet. Wichtig ist eigentlich die
> Duftvorlieben für den Anwender und vor allem auch das
> seelische Befinden, da man mit den Düften ja nicht nur
> das Hautbild beeinflusst, sondern auch die Seele positiv
> unterstützen kann. Ganz wichtig ist die Dosierung: für
> ein Gesichtsöl reichen 5 Tropfen ätherisches Öl in 50 ml
> Basisöl.
>
> Und die Pflanzenöle müssen beachtet werden, da hier nicht
> jedes Pflanzenöl für jede Haut gut ist.
>
> Bei der fettigen Haut haben sich das Macadamianussöl,
> Sheabutter, Wildrosenöl, Aloe-Vera-Öl und das
> Karottensamenöl bewährt.
>
> Für die normale Haut das Mandel-, Jojoba- oder
> Macadamianussöl, auch kann man hier alle Pflanzenöle
> benutzen.
>
> Bei der trockenen Haut Aprikosenkernöl, Avocadoöl,
> Jojobaöl, Macadamianussöl, Sheabutter und Wildrosenöl.
>
> Für die Mischhaut nimmt man Macadamianussöl, Wildrosenöl,
> Karottensamenöl oder Sheabutter
>
> und für die unreine Haut Mandelöl, Wildrosenöl oder
> Aloe-Vera-Öl.
>
> Mischungen für die trockene und empfindliche Haut
>
> Salböl
1 Tropfen Weihrauch arabisch (Boswellia sacra) *
2 Tropfen Myrrhe (Commiphora molmol)*
> 2 Tropfen Zeder (Cedrus atlantica)
> 1 Tropfen Rose bulgarisch (Rosa damascena)
1 Tropfen Narde (Nardostachys jatamansi)*
> in 100 ml Basisöl
>
> Die Mischung ist hautpflegend und -regenerierend.
> beruhigend, lindert Rötungen und Reizungen, mindert
> Fältchen, lässt seelisch in die Mitte kommen,
> harmonisiert und ist gleichzeitig ein Schutzöl bei
> Überforderung und Belastungen.
>
> Fettige Haut
> Violett Evening
2 Tropfen Linaloeholz (Bursera delpechiana)*
> 1 Tropfen Rose türkisch (Rosa damascena)
> 2 Tropfen Lavendel fein (Lavandula angustifolia)
> 1 Tropfen Fenchel süß (Foeniculum vulgare dulce)
> 3 Tropfen Grapefruit (Citrus paradisi)
> in 100 ml Basisöl
>
> Die Mischung wirkt hautfreundlich, -regenerierend, sehr
> gut bei großporiger und fetter Haut, da diese Mischung
> den Stoffwechsel anregt, durch den Fenchel nicht in einer
> Schwangerschaft anwenden, aber er hat auch eine
> austrocknende Wirkung auf die Haut. In stressigen und
> hektischen Zeiten lässt die Mischung zurückfahren,
> entspannt und gleicht aus, zieht sanft aus seelischen
> Tieflagen und lässt ebenso in die eigene Mitte kommen.
>
> Mischhaut und unreine Haut
> Zum Relaxen
> 2 Tropfen Rosenholz (Aniba rosaeodora)
1 Tropfen Mimose Absolue 50 % (Acacia dealbata)*
> 1 Tropfen Neroli (Citrus aurantium ssp. aurantium)
> 1 Tropfen römische Kamille (Chamaemelum nobile)
> 2 Tropfen Bergamotte (Citrus bergamia)
> in 100 ml Basisöl
>
> Die Mischung ist sehr hautfreundlich, -regenerierend,
> vermindert die Talgproduktion, mindert Entzündungen der
> Haut, ebenso ist sie reizlindernd. Auf der seelischen
> Seite entkrampft und entspannt sie, lässt Stress und
> Hektik zurückfahren, gerade die Mimose bewirkt, dass man
> sich Geborgen fühlt und stärkt das Selbstvertrauen und
> sie gibt Gelassenheit.
>
> Liebe Grüße
>
> Gabriela
>
 Re: Mischungen gesucht 05.09.2003 (12:07 Uhr) Gabriela
Hallo Rebekka,

> 1 Tropfen Weihrauch arabisch (Boswellia sacra) *
Weihrauch ist leider nicht zu ersetzen
> 2 Tropfen Myrrhe (Commiphora molmol)*
Die Myrrhe kann gegen Manuka ausgetauscht werden
> 1 Tropfen Narde (Nardostachys jatamansi)*
Die Narde ist leider nicht zu ersetzen.

> 2 Tropfen Linaloeholz (Bursera delpechiana)*
Kann durch Rosenholz ersetzt werden

> 1 Tropfen Mimose Absolue 50 % (Acacia dealbata)*
Die Mimose kann leider nicht ersetzt werden

Liebe Grüße

Gabriela

Dies ist ein Beitrag aus dem Forum "Ätherische Öle und Räucherwerk". Die Überschrift des Forums ist "Satureja's Forum für ätherische Öle und Räucherwerk".
Komplette Diskussion aufklappen | Inhaltsverzeichnis Forum Ätherische Öle und Räucherwerk | Forenübersicht | plaudern.de-Homepage

Kostenloses Forumhosting von plaudern.de. Dieses Forum im eigenen Design entführen. Impressum



Papier sparen durch druckoptimierte Webseiten. Wie es geht erfahren Sie unter www.baummord.de.