plaudern.de

Forumsharing?
Forum suchen
Forum erstellen
Impressum/Kontakt
Datenschutz
AGB
Hilfe

77 User im System
Rekord: 319
(05.06.2019, 00:22 Uhr)

 
 
 Satureja's Forum für ätherische Öle und Räucherwerk
  Suche:

 Mischung bei Lichen ruber/Knötchenflechte 29.03.2006 (20:30 Uhr) Esther
Hallo,weiß jemand zufällig etwas bescheid über o.g.Erkrankung bzw hat jemand Erfahrung mit Mischungen aus Ölen?Ein Bekannter hat große Probleme damit,hat eine starke Ausprägung an den Unterarmen und alle bisher verschriebenen Med.vom Hautarzt helfen nicht(Cortison/Antibiotikum)Für Antworten jeder Art wäre ich sehr dankbar!LG
Hallo Esther,

ich weiß ja, dass bei körperlichen Problemen, wo liebe Menschen darunter leiden und anscheinend nichts und niemand zu helfen vermag, man sich auf alles stürzt, was Heilung verspricht.

Aber so ist das leider nicht. Die beste aller Möglichkeiten ist, Dein Bekannter sucht sich einen Aromatherapeuten, der Arzt oder Heilpraktiker ist und somit praktizieren und diagnostizieren darf. Adressen bekommst Du beim Forum Essenzia (www.forum-essenzia.de).

Denn ein Internetforum kann leider keine medizinische Hilfe geben. Dazu bedarf es der Duftvorlieben, Wirkung und ganzheitlichen Betrachtung des Patienten, die man nur bei Augenschein und im Gespräch erzielen kann. Dann kommen auch sehr wirkungsvolle Mischungen heraus. Alles andere bleibt nur im Ansatz stecken.

Das nächste ist dann die Qualität der verwendeten ätherischen Öle. Denn verschnittene und verpanschte Öle halten nicht was das Etikett und der Werbetext verspricht und ebenso bei unsachgemäßer Dosierung kommt es dann zu Nebenwirkungen.

Liebe Grüße und trotzdem alles Gute für Deinen Bekannten

Gabriela
 Re: Mischung bei Lichen ruber/Knötchenflechte 30.03.2006 (10:38 Uhr) Esther
Hallo Gabriela,
vielen Dank für Deine Antwort.
Leider habe ich vergessen zu erwähnen dass ich kein "Laie" bin,habe schon bei Forum Essenzia eine Aromakologenausbildung gemacht und arbeite sehr viel mit Ölen.Meine Frage war schon etwas speziell,dachte nur falls Du oder jemand anders zufällig Erfahrung damit hast/hat könnte mir/ihm evtl geholfen werden.Also keine Angst,keine Therapie ohne Diagnose,kenne meine Grenzen;-)Trotzdem schön dass Du nochmal drauf hingewiesen hast,weiß ja auch was so alles "rumgedoktort"wird...Ist ein tolles Forum,schaue hier oft nach wenn ich mal Anregungen brauche.Am besten sind natürlich Deine Antorten:-)Alle Achtung,ganz großen Respekt.
Ganz liebe Grüße
> Lichen hatte ich am ganzen Körper und an den Mundschleimhäuten. Das nicht ganz ungefährliche Medikament "Neotigason" hilft wohl erstmal, aber der Durchbruch gelang mir mit Teebaumölbädern (täglich) und Mundspülungen, denn der Lichen mag kein Wasser. Der Auslöser für Lichen ist wohl ein Pilz (evtl. Nagel-Fußpilz) und gleichzeitig etwa gegen Pilzbefall einnehmen.

Dies ist ein Beitrag aus dem Forum "Ätherische Öle und Räucherwerk". Die Überschrift des Forums ist "Satureja's Forum für ätherische Öle und Räucherwerk".
Komplette Diskussion aufklappen | Inhaltsverzeichnis Forum Ätherische Öle und Räucherwerk | Forenübersicht | plaudern.de-Homepage

Kostenloses Forumhosting von plaudern.de. Dieses Forum im eigenen Design entführen. Impressum



Papier sparen durch druckoptimierte Webseiten. Wie es geht erfahren Sie unter www.baummord.de.