plaudern.de

Forumsharing?
Forum suchen
Forum erstellen
Impressum/Kontakt
Datenschutz
AGB
Hilfe

33 User im System
Rekord: 181
(03.03.2019, 04:00 Uhr)

 
 
 Satureja's Forum für ätherische Öle und Räucherwerk
  Suche:

 Massageöl 15.08.2008 (11:57 Uhr) Mamamu
Hallo!
Ich werde ein Massageöl für meinen Partner herstellen. Ich weiß, dass es Öle gibt, die sehr unangenehm sind, wenn sie in den Intimbereich gelangen. Je nach Massage lässt sich dies aber nicht immer verhindern. Gibt es Öle bei denen es sich nicht empfiehlt und welche, die unbedenklich im Intimbereich sind?

Vielen Dank schon Mal und Gruß
 Re: Massageöl 27.08.2008 (13:20 Uhr) Gabriela
Hallo,

also ätherische Öle und Mischungen direkt auf den Intimbereich und die Schleimhäute aufzutragen kommt nicht immer gut. Bei einer sinnlichen Massage liegen die erogenen Punkte auch nicht unbedingt direkt auf den Genitalien. In Valerie Ann Worwoods Buch "Liebesdüfte" ist eine sehr schöne Massageanleitung mit Abbildung der stimulierenden Punkte drin.

Aber alle hautreizenden ätherischen Öle, die insbesondere die Aldehydhaltigen: wie z.B. Lemongrass, Litsea, die phenolhaltigen Öle, wie z.B. Bay und Zimt sind hier absolut Tabu. Obwohl das Ganze auch noch von der Dosierung abhängig ist.

Liebe Grüße

Gabriela
 Re: Massageöl 27.08.2008 (13:21 Uhr) Gabriela
Hallo,

also ätherische Öle und Mischungen direkt auf den Intimbereich und die Schleimhäute aufzutragen kommt nicht immer gut. Bei einer sinnlichen Massage liegen die erogenen Punkte auch nicht unbedingt direkt auf den Genitalien. In Valerie Ann Worwoods Buch "Liebesdüfte" ist eine sehr schöne Massageanleitung mit Abbildung der stimulierenden Punkte drin.

Aber alle hautreizenden ätherischen Öle, die insbesondere die Aldehydhaltigen: wie z.B. Lemongrass, Litsea, die phenolhaltigen Öle, wie z.B. Bay und Zimt sind hier absolut Tabu. Obwohl das Ganze auch noch von der Dosierung abhängig ist.

Liebe Grüße

Gabriela
 Re: Massageöl 27.08.2008 (13:21 Uhr) Gabriela
Hallo,

also ätherische Öle und Mischungen direkt auf den Intimbereich und die Schleimhäute aufzutragen kommt nicht immer gut. Bei einer sinnlichen Massage liegen die erogenen Punkte auch nicht unbedingt direkt auf den Genitalien. In Valerie Ann Worwoods Buch "Liebesdüfte" ist eine sehr schöne Massageanleitung mit Abbildung der stimulierenden Punkte drin.

Aber alle hautreizenden ätherischen Öle, die insbesondere die Aldehydhaltigen: wie z.B. Lemongrass, Litsea, die phenolhaltigen Öle, wie z.B. Bay und Zimt sind hier absolut Tabu. Obwohl das Ganze auch noch von der Dosierung abhängig ist.

Liebe Grüße

Gabriela

Dies ist ein Beitrag aus dem Forum "Ätherische Öle und Räucherwerk". Die Überschrift des Forums ist "Satureja's Forum für ätherische Öle und Räucherwerk".
Komplette Diskussion aufklappen | Inhaltsverzeichnis Forum Ätherische Öle und Räucherwerk | Forenübersicht | plaudern.de-Homepage

Kostenloses Forumhosting von plaudern.de. Dieses Forum im eigenen Design entführen. Impressum



Papier sparen durch druckoptimierte Webseiten. Wie es geht erfahren Sie unter www.baummord.de.