plaudern.de

Forumsharing?
Forum suchen
Forum erstellen
Impressum/Kontakt
Datenschutz
AGB
Hilfe

33 User im System
Rekord: 181
(21.10.2018, 03:28 Uhr)

 
 
 Satureja's Forum für ätherische Öle und Räucherwerk
  Suche:

 Labdanum und die kretischen Frauen ;-) 06.05.2005 (12:00 Uhr) Zimt
Hallo!

Gabriela, Du schreibst in der Beschreibung vom Labdanum, dass die kretischen Frauen ihn in ihre Dekolteecreme mischten. Da ich Labdanum liebe, würde mich interessieren, ob noch weitere Zutaten (eigentlich sind hauptsächlich die Duftstoffe für mich interessant) dieser Creme eventuell überliefert sind und ob Du eine Idee hast, wie man das Harz in einen Balsam bekommen könnte.

Da es doch ein sehr weiches Harz ist, dass bei etwas erwärmen gleich zu schmelzen scheint, habe ich schon überlegt, ob ich es nicht einfach in Öle lege und ganz sanft erwärme, dann eventuell durchmixe (oder das Harz eben wieder rausnehme) und eben in einen Balsam verarbeite...
In Alkohol will ich es nicht so gerne lösen. (Kühl) mazerieren allein, weiß ich nicht ob der Duft so rauskommt.

Danke im voraus.

lg
Hallo Zimt,

ich zitiere jetzt einfach mal aus Ohloffs "Irdische Düfte, himmlische Lust", der wunderbar über solche Geschichten berichtet:

Als wichtigste Salbengrundlage diente das Fruchtöl des Olivenbaumes, ebenso Mandel-, Mohn- und Sesamöl. Diese wurden teilweise mit Rindertalg gemischt, um dem jeweiligen Produkt eine festere Konsistenz zu geben.

Die typisch minoischen Düfte waren das Labdanum, wobei ich für eine Creme das ätherische Cistrosenöl vorziehen würde, Ginster, Quitte, Zeder( wurde eingeführt), Zypresse, Myrrhe (wurde eingeführt), Myrte, Rose und Wacholder und auch Kräuter, wie Ysop, Basilikum, Muskatellersalbei, Rosmarin, Anis, Fenchel und Koriandersamen.

Welche Düfte speziell für diese Creme in Frage kommen, ist in meinem "Quellen" zumindest nicht überliefert, wohl aber das fertige Produkt. Aber für eine schöne minoische Mischung kannst Du aus einer großen Palette an mediterranen Düften auswählen.

Labdanum lässt sich zwar sehr leicht verflüssigen, aber es wird auch schnell wieder klebrig und fest und mixen würde ich hier nichts, weil es klebt Dir mit Sicherheit Deine ganzen Rührgeräte zusammen. Ich habe ein spezielles Labdanum-Messer zum Zerkleinern, weil an der Klinge so viele Labdanumrückstände bereits kleben, die einfach nicht mehr abzubekommen sind.

Vielleicht findest Du aber auch noch einen Anbieter für ätherisches Labdanumöl, das gibts nämlich auch, also eine Wasserdampf-Destillation oder Alkoholextraktion des Harzes.

Liebe Grüße

Gabriela



 Re: Labdanum und die kretischen Frauen ;-) 09.05.2005 (12:08 Uhr) Zimt
Danke für diese ausführliche Antwort.

Ich hätte mir gar nicht erwartet, dass man so viel darüber weiß *freu*

Mich wundert jetzt nur, dass da Quitte als Duftzutat genannt wird ???

Ich werde mir mal so etwas mischen.

lG

Dies ist ein Beitrag aus dem Forum "Ätherische Öle und Räucherwerk". Die Überschrift des Forums ist "Satureja's Forum für ätherische Öle und Räucherwerk".
Komplette Diskussion aufklappen | Inhaltsverzeichnis Forum Ätherische Öle und Räucherwerk | Forenübersicht | plaudern.de-Homepage

Kostenloses Forumhosting von plaudern.de. Dieses Forum im eigenen Design entführen. Impressum



Papier sparen durch druckoptimierte Webseiten. Wie es geht erfahren Sie unter www.baummord.de.