plaudern.de

Forumsharing?
Forum suchen
Forum erstellen
Impressum/Kontakt
AGB
Hilfe

51 User im System
Rekord: 181
(20.02.2018, 04:01 Uhr)

 
 
 Satureja's Forum für ätherische Öle und Räucherwerk
  Suche:

 Kopfhautjucken 15.07.2003 (13:03 Uhr) Gela
Hallo zusammen!

Seit einiger Zeit bin ich regelmäßig Gast in diesem Forum und restlos begeistert!

Jetzt hab ich auch einmal eine Frage: Wegen Problemen mit meiner Kopfhaut - juckt, Schuppen - habe ich vor einigen Monaten auf Haarewaschen mit Lavaerde und anschließende Essigspülung umgestellt. Insgesamt bin ich auch sehr zufrieden damit.
Vor einigen Tagen hat aber das leidige Problem wieder begonnen - Jucken, Kratzen, noch mehr Jucken, noch mehr Kratzen,... keine Ahnung warum.
Hab dann ganz schnell und "über den Daumen" eine Mischung zusammengestellt, die erstaunlich gut und nachhaltig geholfen hat - aber ich würde gerne wissen, ob sie von der Dosierung her okay ist, oder es vielleicht noch bessere Methoden gibt!

Hier mein "Kopfhaut-Spray":
5 Tr Manuka
2 Tr Linaloeholz
auf etwas Alkohol, das Ganze mit Wasser (ca. 2/3) auf 30 ml aufgefüllt - läßt sich mit Sprühfläschchen super verteilen.

Vielen Dank im Voraus und liebe Grüße!
Gela
 Re: Kopfhautjucken 16.07.2003 (08:29 Uhr) Gabriela
Hallo Gela,

erstmal vielen Dank für das Lob!

Wenn das Jucken und Schuppen der Kopfhaut wieder auftritt, solltest Du das unbedingt vom Arzt/Heilpraktiker abklären lassen. Denn das kann auch noch tiefergehende Ursachen haben, die dann natürlich nur oberflächlich behandelt werden und es dann immer wieder zu diesen Symptomen kommt.

> Hier mein "Kopfhaut-Spray":
> 5 Tr Manuka
> 2 Tr Linaloeholz
> auf etwas Alkohol, das Ganze mit Wasser (ca. 2/3) auf 30
> ml aufgefüllt - läßt sich mit Sprühfläschchen super
> verteilen.
>
Die Dosierung ist in Ordnung, man rechnet für eine niedrige Dosierung 10 Tropfen in 50 ml bei einem Erwachsenen!
Der Manuka war eine sehr gute Wahl, da er juckreizstillend ist und die Histamin-Produktion des Körpers reguliert.

Liebe Grüße

Gabriela
 Re: Kopfhautjucken 16.07.2003 (09:55 Uhr) Gela

Liebe Gabriela,

herzlichen Dank für Deine Antwort!
Ganz geheuer ist mir diese Reaktion meiner Kopfhaut auch nicht - kann mir nicht vorstellen, dass Lavaerde und verdünnter Apfelessig solche Reaktionen auslösen. Ursprünglich habe ich die Probleme auf Tenside, u.ä. in konventionellen Shampoos zurückgeführt - aber anscheinend ist das das nicht die ganze Geschichte! Ich werde es im Auge behalten!

Liebe Grüße
Gela

Dies ist ein Beitrag aus dem Forum "Ätherische Öle und Räucherwerk". Die Überschrift des Forums ist "Satureja's Forum für ätherische Öle und Räucherwerk".
Komplette Diskussion aufklappen | Inhaltsverzeichnis Forum Ätherische Öle und Räucherwerk | Forenübersicht | plaudern.de-Homepage

Kostenloses Forumhosting von plaudern.de. Dieses Forum im eigenen Design entführen. Impressum



Papier sparen durch druckoptimierte Webseiten. Wie es geht erfahren Sie unter www.baummord.de.