plaudern.de

Forumsharing?
Forum suchen
Forum erstellen
Impressum/Kontakt
Datenschutz
AGB
Hilfe

22 User im System
Rekord: 181
(08.03.2018, 04:00 Uhr)

 
 
 Satureja's Forum für ätherische Öle und Räucherwerk
  Suche:

 Kinderhusten 14.10.2003 (21:41 Uhr) claudia
Mein Mädel (9) hat seit einigen Tagen einen schrecklichen bellenden Husten - vor allem Abends/Nachts, er kommt vom Kehlkopf. NAchmittags habe ich ihr eine Duftlampe ins Zimmer gestellt mit: 1 Eucalyptus, 1 Kiefernnadel und Mandarine.

Kann ich die Duftlampe über Nacht im Zimmer brennen lassen oder wird der Duft dann zu intensiv? Ist in dem Alter Thymian als ÄÖ schon unbedenklich?
Letzte Frage: Gibt es ein "Notfallöl" zum Schnüffeln gegen Hustenreiz?

liebe Grüße claudia
 Re: Kinderhusten 15.10.2003 (08:15 Uhr) Gabriela
Hallo Claudia,

was bei einem Hustenreiz immer gut hilft, ist 1 Tropfen Lavendel fein (Lavandula angustifolia) pur und unverdünnt auf den Finger geben und den Tropfen in den vorderen Halsbereich einreiben.

Thymian, Du meinst jetzt bestimmt den Chemotyp Thymol, kannst Du bei Kindern ab 7 Jahren schon geben. Aber für die Duftlampe und auch ein Körperöl reicht 1 Tropfen hiervon aus.

Was aber bei Husten auch besonders wirksam ist: Zitronenöl (Citrus limon), Cajeput (Melaleuca cajeputi), Zeder (Cedrus atlantica) und Muskatellersalbei (Salvia sclarea). Gerade der Muskatellersalbei ist in Erkältungsmischungen immer gut, da er sehr krampflösend und entspannend ist.

Eine Duftlampe würde ich über Nacht nicht brennen lassen, hier bietet sich ein Duftstein an, den man neben das Bett stellt und darauf die ätherischen Öle gibt.

Ein Notfallöl zum Schnüffeln ist bei Husten schwierig, da es eine große Auswahl an hilfreichen ätherischen Ölen hier gibt und wir alle unterschiedlich darauf ansprechen. Mir persönlich hilft der Rhododendron (Rhododendron anthopogon) sehr gut, mein großer Sohn schwört auf den Muskatellersalbei (Salvia sclarea) und mein Mann braucht seinen Cajeput (Melaleuca cajeputi). Ausprobieren, was einem liegt und worauf man gut anspricht.

Liebe Grüße

Gabriela

 Re: Kinderhusten 15.10.2003 (17:34 Uhr) claudia
Danke dir!
Meist nehme ich Niaouli (mein Liebling unter den Melaleucas) ich denk es ersetzt Cajeput. Aber den Muskatellersalbei werde ich mir besorgen (hab ich bisher noch nicht - weil ich im Garten viele habe und nach dem Sommer hab ich von seinem Duft schon genug).

Noch eine Frage hätte ich zu einem anderen Thema: Kann man Rosmarin äußerlich auch bei Hypertonie-Patienten verwenden ? - es geht um den rheumatischen Formenkreis wobei nur Gelenke im Bereich der Hände betroffen sind!
Momentan empfehle ich nur Wacholder und anderes aber Rosmarin wäre schon sehr hilfreich.

liebe Grüße und danke im vorraus claudia

Dies ist ein Beitrag aus dem Forum "Ätherische Öle und Räucherwerk". Die Überschrift des Forums ist "Satureja's Forum für ätherische Öle und Räucherwerk".
Komplette Diskussion aufklappen | Inhaltsverzeichnis Forum Ätherische Öle und Räucherwerk | Forenübersicht | plaudern.de-Homepage

Kostenloses Forumhosting von plaudern.de. Dieses Forum im eigenen Design entführen. Impressum



Papier sparen durch druckoptimierte Webseiten. Wie es geht erfahren Sie unter www.baummord.de.