plaudern.de

Forumsharing?
Forum suchen
Forum erstellen
Impressum/Kontakt
Datenschutz
AGB
Hilfe

27 User im System
Rekord: 181
(08.03.2018, 04:00 Uhr)

 
 
 Satureja's Forum für ätherische Öle und Räucherwerk
  Suche:

 Kakaoextrakt 23.11.2003 (15:27 Uhr) twyla
hallo gabriela,
zum thema kakaoextrakt haben sich bei mir etwas angesammelt:
1. bei primavera life ist als herkunftsland für den kakaoextrakt ghana angegeben. das finde ich sehr interessant, weil dies auch die heimat meines mannes ist und ich selbst schon den kakaoherstellungsprozess auf einer kakaoplantage erklärt bekommen habe. nur stellt sich für mich die frage, wie sieht die herstellung des extraktes aus. ich kann mir kaum vorstellen, daß die extraktion wirklich in ghana vorgenommen wird. die getrockneten fermentierten kakaobohnen werden ja dann meist so exportiert und dann in den verbrauchsländern weiterverarbeitet. mich würde halt genauer interessieren wo das kakaoextrakt hergestellt wird. hast du dazu nähere information, wie genau dieser kakaoextrakt hergestellt wird?
2. mein großer sohn ist asthmatiker und alleriker. eine seiner allergien oder unverträglichkeit bezieht sich auf kakao. jetzt habe ich als erkältungsabwehrmischung zimtsternchen angemischt ohne groß nachzudenken, daß darin ja auch kakaoextrakt enthalten ist. im nachhinein dachte ich da auch an seine allergie und habe mit dem angemischten öl diesen allergietest in der armbeuge gemacht. und um ganz sicher zu gehen, habe ich das am darauffolgenden tag wiederholt, ohne daß sich eine reaktion zeigt. wie kommt das? am letzten wochenende hatte er noch probleme bekommen, weil sein stück kuchen, das er sich genommen hatte, neben einem stück schokoladenkuchen lag. ist kakaoextrakt weniger allergen als kakao? glaubst du, daß ich die mischung bei ihm anwenden kann oder sollte ich für ihn seperat eine andere mischung anfertigen? könnte ich auch einfach den kakaoextrakt in dieser mischung weglassen?
vielen dank
lg
sabine

 Re: Kakaoextrakt 25.11.2003 (08:29 Uhr) Gabriela
Hallo Sabine,

ich habe den ersten Teil Deiner Frage an Primavera weitergeleitet und warte jetzt selbst gespannt auf Antwort.

> 2. mein großer sohn ist asthmatiker und alleriker. eine
> seiner allergien oder unverträglichkeit bezieht sich auf
> kakao. jetzt habe ich als erkältungsabwehrmischung
> zimtsternchen angemischt ohne groß nachzudenken, daß
> darin ja auch kakaoextrakt enthalten ist. im nachhinein
> dachte ich da auch an seine allergie und habe mit dem
> angemischten öl diesen allergietest in der armbeuge
> gemacht. und um ganz sicher zu gehen, habe ich das am
> darauffolgenden tag wiederholt, ohne daß sich eine
> reaktion zeigt. wie kommt das? am letzten wochenende
> hatte er noch probleme bekommen, weil sein stück kuchen,
> das er sich genommen hatte, neben einem stück
> schokoladenkuchen lag. ist kakaoextrakt weniger allergen
> als kakao? glaubst du, daß ich die mischung bei ihm
> anwenden kann oder sollte ich für ihn seperat eine andere
> mischung anfertigen? könnte ich auch einfach den
> kakaoextrakt in dieser mischung weglassen?

Im Zimtsternchen kannst Du den Kakaoextrakt auch einfach weglassen. Das er erstmal nicht darauf allergisch reagiert hat, kann zwei Gründe haben. Zum ersten ist 1 Tropfen Kakaoextrakt in 100 ml Basisöl eine ziemlich hohe Verdünnung und zweitens kommt es jetzt auch noch darauf an, welche Inhaltsstoffe sich in der ganzen Kakaobohne befinden und welche halt im ätherischen Öl. Denn auch hier gibt es ja Unterschiede. Beim Pfefferöl (Piper nigrum) verhält es sich z.B. so, dass dem ätherischen Öl die Stoffe fehlen, die die Schärfe ausmachen, also das Piperin. Wie sich das aber mit der Kakaobohne zum Kakaoextrakt verhält, kann ich Dir leider nicht sagen.

Liebe Grüße

Gabriela

 Re: Kakaoextrakt 28.11.2003 (11:38 Uhr) twyla
hallo gabriela,
erstmal danke für die weiterleitung der frage. ich bin schon sehr neugierig, was dabei rauskommt.
die zimtsternchenmischung mit kakaoextrakt nehme ich jetzt seit einer woche für alle kinder (außer der kleinen, die hat ja ihr nasenöl) und bisher zeigt sich nicht die kleinste reaktion, auch sein verhalten hat sich nicht geändert (auch immer ein indiz dafür, daß er allergisch reagiert). ich vermute, daß der allergieauslösende stoff nicht im kakaoextrakt enthalten ist, da ja allergien keine frage der menge sind.
und hier sehe ich jetzt eine chance. dies wäre doch eine möglichkeit den kakaogeschmackt auch süßspeisen und kuchen zu bekommen. carob ist nicht gerade der tolle ersatz für kakao. ich werde auf jeden fall über erfolg oder misserfolg berichten.
lg
sabine

Dies ist ein Beitrag aus dem Forum "Ätherische Öle und Räucherwerk". Die Überschrift des Forums ist "Satureja's Forum für ätherische Öle und Räucherwerk".
Komplette Diskussion aufklappen | Inhaltsverzeichnis Forum Ätherische Öle und Räucherwerk | Forenübersicht | plaudern.de-Homepage

Kostenloses Forumhosting von plaudern.de. Dieses Forum im eigenen Design entführen. Impressum



Papier sparen durch druckoptimierte Webseiten. Wie es geht erfahren Sie unter www.baummord.de.