plaudern.de

Forumsharing?
Forum suchen
Forum erstellen
Impressum/Kontakt
Datenschutz
AGB
Hilfe

50 User im System
Rekord: 181
(08.03.2018, 04:00 Uhr)

 
 
 Satureja's Forum für ätherische Öle und Räucherwerk
  Suche:

 Hilfe Flöhe!!! 20.09.2003 (16:56 Uhr) Renate
Wie schon vor 2 Jahren habe ich mir Flöhe eingefangen wahrscheinlich von unserem Hund. Ich habe die damals recht gut losgekriegt mit Zimtöl in zu hoher Dosierung und mir dabei aber die Haut ziemlich ruiniert, was ich natürlich nicht mehr machen möchte.
Was kann ich auf der Haut anwenden um die Tiere abzuschrecken? Was kann ich zuhause hernehmen um sie zu vertreiben auf Textilien, die ich nicht waschen kann wie z.B. die Couch oder die Matraze im Bett. Es soll dann aber auch was sein was mich noch schlafen läßt.
Für eine Antwort wäre ich dankbar
Renate
 Re: Hilfe Flöhe!!! 20.09.2003 (18:02 Uhr) passera
Hallo Renate!
Gib mal "Flöhe" als Suchbegriff ein, dann findest Du Beiträge von Gabriela und meiner Wenigkeit, denn ich finde nichts besser als dieses Zeugs, das man in den Nacken der Tiere träufelt, so sehr ich ätherische Öle auch liebe.
Schöne Grüße, Bettina
 Re: Hilfe Flöhe!!! 21.09.2003 (20:32 Uhr) Renate
danke Bettina, aber nicht das Tier sondern ich und die Wohnungseinrichtung wie Couch und Bett brauchen das Flohmittel.
Renate
 Re: Hilfe Flöhe!!! 22.09.2003 (09:39 Uhr) Hedwigh
Hallo Bettina,

da gabs doch mal Kieselgur von der Hobbythek. Damit kann man das Tier einreiben und alles abstreuen. Kieselgur ist ein Pulver. Vielleicht führen das ja die Apotheken, die Hobbythekprodukte vertreiben auch. Ich finde das Zeug prima, weil es für Säugetiere - also auch Kinder und Katzen - ungefährlich ist. Es tötet nur die Flöhe und andere Insekten (Spinnen, Asseln, Silberfischchen).

Grüße, Hedwigh
 Re: Hilfe Flöhe!!! 23.09.2003 (13:38 Uhr) Gabriela
Hallo Renate,

ich kann Dir leider auch nur zu herkömmlichen Flohsprays raten. Die gibt es in den Tierabteilungen von Supermärkten oder im Tierfachmarkt. Mit ätherischen Ölen kannst Du leider nicht viel ausrichten, höchstens in einer viel zu hohen Dosierungen, die wie Du die Erfahrung schon gemacht hast, zu Nebenwirkungen führen.

Da ja der Hund die Flöhe einschleppt, hilft nur tägliches Ausbürsten mit einem Flohkamm oder eben ein Flohmittel, wie Bettina beschrieben hat.

Liebe Grüße

Gabriela
 Re: Hilfe Flöhe!!! 23.09.2003 (17:18 Uhr) Renate
Danke für die Antworten.
Aber trotzdem nochmal eine Frage. Wie kann ich Dinge, die nicht direkt mit meiner Haut in Berührung kommen, wie Möbelstücke (wie z.B. die Couch oder das Bett) beduften dass sich Flöhe verkrümeln?
Der Hund kommt sowieso nie in die Wohnung.
Danke
Renate
 Re: Hilfe Flöhe!!! 23.09.2003 (17:32 Uhr) Gabriela
Hallo Renate,

es gibt spezielle Sprays (im Tierfachmarkt) mit denen man Möbel, Hundedecken usw. einsprühen kann.

Liebe Grüße

Gabriela
 Re: Hilfe Flöhe!!! 23.09.2003 (19:37 Uhr) passera
Hallo Renate!
Ich habe ein Spray, das so effektiv ist, daß ich es jetzt gerade gesucht und nicht mehr gefunden habe ;-)
Ich kann Dir vielleicht in ein paar Tagen sagen, wie es heißt, aber im Moment kann ich nur sagen: es ist unschädlich für Mensch und Tier, kann außer auf Lebewesen auf alles gesprüht werden, auch direkt an den Futternapf und auf´s Bett. Es wirkt gegen alle Entwicklungsstadien von Flöhen, also auch gegen Eier!
Allerdings: wenn man Vögel, Reptilien oder gar Insekten als Haustiere hat, geht´s nicht !! Du kannst ja mal bei einem Tierarzt oder einer Apotheke fragen, vielleicht wissen die ja, was ich meine.
Gruß, Bettina
 Link 29.09.2003 (18:37 Uhr) Zimt
http://home.t-online.de/home/secure/floehe.htm

Dies ist ein Beitrag aus dem Forum "Ätherische Öle und Räucherwerk". Die Überschrift des Forums ist "Satureja's Forum für ätherische Öle und Räucherwerk".
Komplette Diskussion aufklappen | Inhaltsverzeichnis Forum Ätherische Öle und Räucherwerk | Forenübersicht | plaudern.de-Homepage

Kostenloses Forumhosting von plaudern.de. Dieses Forum im eigenen Design entführen. Impressum



Papier sparen durch druckoptimierte Webseiten. Wie es geht erfahren Sie unter www.baummord.de.