plaudern.de

Forumsharing?
Forum suchen
Forum erstellen
Impressum/Kontakt
Datenschutz
AGB
Hilfe

22 User im System
Rekord: 181
(21.10.2018, 03:28 Uhr)

 
 
 Satureja's Forum für ätherische Öle und Räucherwerk
  Suche:

 Feuchtes Toilettenpapier 18.06.2003 (20:28 Uhr) passera
Hallo Gabriela!
Ich habe ein HT-Rezept, mit dem man Klopapier befeuchten kann. 30 ml Facetensid, 70 ml Glycerin, 5 Tr. Melissenöl (typisch HT: empfehlen Nachbau!). Das ganze wird dann mit Wasser 1:5 verdünnt und aufs Klopapier gesprüht. 5 Tr. Melissenöl sind zwar nicht viel, aber in Gedanken an meinen Geldbeutel wüßte ich gerne, ob Du ein anderes Öl empfehlen kannst, das auch desinfiziert.
Vielen Dank im Voraus sagt Bettina
 Re: Feuchtes Toilettenpapier 19.06.2003 (09:33 Uhr) Gabriela
Hallo Bettina,

das ist doch wieder typisch für die Hobbythek.

Das Melissenöl das in der Hobbythek zur Verwendung kommt, ist kein Melissenöl, sondern Citronellaöl.

Da die Verwendung von Melissenöl viel zu teuer würde. Citronella hat einen ähnlichen Geruch wie die Melisse und wird deswegen fast überall als Melisse indicum angeboten.

Aber sie hat komplett andere biochemische Inhaltsstoffe und Wirkweisen als das Melissenöl. Citronella ist zudem sehr hautreizend.

Eine Alternative ist hier auf jeden Fall der Lavendel fein (Lavandula angustifolia), denn der ist wunderbar zur Haut

Lavendel fein kann man auch zur Desinfektion von Wunden und Verletzungen nehmen, da er sehr heilende Eigenschaften hat und nicht brennt!

Liebe Grüße

Gabriela

 Re: Feuchtes Toilettenpapier 19.06.2003 (12:07 Uhr) passera
Hallo Gabriela!
Danke für die Antwort. Manchmal könnte ich mich echt schwarzärgern über die Gedankenlosigkeit, mit der Citronella auch überall als Melisse angeboten wird. Ich glaube gar nicht mal, daß das immer böse Absicht ist, aber wenn die HT mit ihren "Experten" auf sowas nicht hinweist und sie sogar für den Intimbereich empfiehlt... aber wem sag ich das!
Lavendel habe ich jedenfalls da (auf kleinen Wunden habe ich ihn auch schon sehr erfolgreich benutzt) und werde mich direkt ans Mixen machen.
Gruß, Bettina
 Re: Feuchtes Toilettenpapier 19.06.2003 (17:49 Uhr) Suleika
> Hallo Gabriela!
> Ich habe ein HT-Rezept, mit dem man Klopapier befeuchten
> kann. 30 ml Facetensid, 70 ml Glycerin, 5 Tr. Melissenöl
> (typisch HT: empfehlen Nachbau!). Das ganze wird dann mit
> Wasser 1:5 verdünnt und aufs Klopapier gesprüht. 5 Tr.
> Melissenöl sind zwar nicht viel, aber in Gedanken an
> meinen Geldbeutel wüßte ich gerne, ob Du ein anderes Öl
> empfehlen kannst, das auch desinfiziert.
> Vielen Dank im Voraus sagt Bettina


Hallo Bettina,

erzähl dochmal, wie´s ist ;-)

Hast Du Glycerin verwendet oder nen ERsatz - wenn ja welchen?

Viele Grüße
Suleika
 Re: Feuchtes Toilettenpapier 19.06.2003 (20:34 Uhr) passera
Hallo Suleika!
Super! Ich hab mich immer vor dem feuchten Klopapier, das man kaufen kann, geekelt, weil das so nach Parfum stank. Ich habe dieses vorher ohne ätherisches Öl genommen, jetzt auf Gabrielas Anraten mit Lavendel, und ich kann es nur empfehlen!
Auf meinem Glycerin steht "rein pflanzlich" drauf und da ich gar nicht wüßte, womit man es ersetzen könnte, habe ich es benutzt. Mein "sensibler" Freund auch, und wir haben keine Probleme. Sehr zu empfehlen also!
Gruß, Bettina
 Re: Feuchtes Toilettenpapier 21.08.2003 (08:19 Uhr) Suleika
Hallo Bettina,

wie machst Du das mit dem befeuchten?

Gibtst Du alles in einen Behälter, "Seife" drüber und dann ziehts von sleber durch oder jedes´mal extra anfeuchten?

Wär nett, wenn Du mir berichten könntest.

Viele Grüße
Suleika#
 Re: Feuchtes Toilettenpapier 23.08.2003 (20:17 Uhr) passera
Hallo Suleika!
Ich bin gerade aus dem Urlaub zurück und kann nicht nur von daheim gutes über diese Mischung berichten. Also: ich habe die Endmischung in einer Zerstäuberflasche und damit sprüh ich so 3-5x auf´s Klopapier. Es gibt wohl auch Befeuchtungsvorrichtungen im Sanitätshaus, aber so geht´s ja viel billiger. Und weil ich mich so dran gewöhnt hatte, habe ich in den Camping-Urlaub einen 10ml-Zerstäuber für Parfum mitgenommen. Den konnte man dezent in die Hosentasche stecken und wir mußten nicht auf feuchtes Klopapier verzichten. In Anbetracht der Tatsache, daß wir ein sehr unangenehmes Magen-Darm-Virus erwischt hatten, das im Moment grassiert, war es einfach genial, dieses Zeugs dabei zu haben.
Langer Rede kurzer Sinn: Zerstäuber, paar Mal sprühen und fertig.
So, jetzt geh ich weiter auspacken, hatte nur mal meine Mails gecheckt.
Schöne Grüße, Bettina
 Re: Feuchtes Toilettenpapier 24.08.2003 (08:32 Uhr) Suleika
Hallo Bettina;

DANKE, dass Du Dir gleich die Zeit genommen hast mir zu antwroten - ich werd die Mischung heut mal machen, Ich glaub Zerstäuber hab ich noch irgendwo

Viele GRüße
Suleika

Dies ist ein Beitrag aus dem Forum "Ätherische Öle und Räucherwerk". Die Überschrift des Forums ist "Satureja's Forum für ätherische Öle und Räucherwerk".
Komplette Diskussion aufklappen | Inhaltsverzeichnis Forum Ätherische Öle und Räucherwerk | Forenübersicht | plaudern.de-Homepage

Kostenloses Forumhosting von plaudern.de. Dieses Forum im eigenen Design entführen. Impressum



Papier sparen durch druckoptimierte Webseiten. Wie es geht erfahren Sie unter www.baummord.de.