plaudern.de

Forumsharing?
Forum suchen
Forum erstellen
Impressum/Kontakt
Datenschutz
AGB
Hilfe

79 User im System
Rekord: 181
(08.03.2018, 04:00 Uhr)

 
 
 Satureja's Forum für ätherische Öle und Räucherwerk
  Suche:

Huhu!

Ich möchte mir demnächst dann eine kühlende schöne Sommermischung machen.

Pfefferminze fände ich schon mal toll, da die schön kühlt.

Ich habe in Deinen Mischungen folgendes gefunden:

Duftlampe zum kreativen Arbeiten

1 Tropfen Pfefferminze (Mentha piperata)
2 Tropfen Lavendel fein (Lavandula angustifolia)
1 Tropfen Ylang Ylang komplett (Cananga odorata)
1 Tropfen Sandelholz (Santalum album)

Das kann man ja dann wohl so auch in eine Körperpflege geben, da ich nichts sehe, dass hautreizend/phototoxisch wäre...
Die Mischung klingt halt irgendwie schön frisch krautig und dennoch einen Tick blumig... also in die Richtung klingt das ja schon sehr gut!

Oder hast Du sonst noch schöne Mischungen, die kühl und schön für den Sommer sind auf Lager?

Ich meine etwas mit Bergamotteminze (da desodorierend, soweit ich weiß), vielleicht ein bissi Teebaumöl, Lavendel... und so schönen Sachen, wäre auch nicht verkehrt...
und natürlich Pfefferminze, kühle, kühle Pfefferminze *grinsl*
Hallo,

klar kannst Du diese Mischung auch in ein Körperöl geben, nur nochmal zur Erinnerung Pfefferminze ist nichts für Kinder unter sechs Jahren!

Erfrischende Sommermischungen mit der Bergamott- und Pfefferminze:

Wahlverwandschaften
2 Tropfen Bergamottminze (Mentha citrata)
1 Tropfen Zitrone (Citrus limonum)
2 Tropfen Lavendel fein (Lavandula angustifolia)
1 Tropfen Zypresse (Cupressus sempervirens)

Provence
2 Tropfen Bergamottminze (Mentha citrata)
2 Tropfen Lavendel fein (Lavandula angustifolia)
1 Tropfen Rosengeranie (Pelargonium graveolens)
2 Tropfen Zeder (Cedrus atlantica)

Persephone
2 Tropfen Bergamottminze (Mentha citrata)
1 Tropfen Bergamotte (Citrus bergamia)
1 Tropfen Lavendel fein (Lavandula angustifolia)
1 Tropfen Muskatellersalbei (Salvia sclarea)
2 Tropfen Linaloeholz (Bursera delpechiana)

Zur Erfrischung bei heißen Tagen
1 Tropfen Pfefferminze (Mentha piperata)
2 Tropfen Lavendel fein (Lavandula angustifolia)
1 Tropfen Rosengeranie (Pelargonium graveolens)
2 Tropfen Iris 1 % (Iris germanica var. florentina)

Sommermischung
1 Tropfen Litsea cubeba
2 Tropfen Lavendel fein (Lavandula angustifolia)
1 Tropfen Ylang Ylang (Cananga odorata)
1 Tropfen Linaloeholz (Bursera delpechiana)

Jeweils in 50 ml Basisöl für ein Körperöl.

Liebe Grüße

Gabriela


 Danke! 10.04.2003 (18:26 Uhr) Zimt
Ich hab sogar die Öle für die meisten Mischungen *freu*
Hallo Gabriela
kann ich anstatt Bergamottminze auch ein Tr. Minze und ein Tr. Bergomotte nehmen.
Danke Rebekka

> Hallo,
>
> klar kannst Du diese Mischung auch in ein Körperöl geben,
> nur nochmal zur Erinnerung Pfefferminze ist nichts für
> Kinder unter sechs Jahren!
>
> Erfrischende Sommermischungen mit der Bergamott- und
> Pfefferminze:
>
> Wahlverwandschaften
> 2 Tropfen Bergamottminze (Mentha citrata)
> 1 Tropfen Zitrone (Citrus limonum)
> 2 Tropfen Lavendel fein (Lavandula angustifolia)
> 1 Tropfen Zypresse (Cupressus sempervirens)
>
> Provence
> 2 Tropfen Bergamottminze (Mentha citrata)
> 2 Tropfen Lavendel fein (Lavandula angustifolia)
> 1 Tropfen Rosengeranie (Pelargonium graveolens)
> 2 Tropfen Zeder (Cedrus atlantica)
>
> Persephone
> 2 Tropfen Bergamottminze (Mentha citrata)
> 1 Tropfen Bergamotte (Citrus bergamia)
> 1 Tropfen Lavendel fein (Lavandula angustifolia)
> 1 Tropfen Muskatellersalbei (Salvia sclarea)
> 2 Tropfen Linaloeholz (Bursera delpechiana)
>
> Zur Erfrischung bei heißen Tagen
> 1 Tropfen Pfefferminze (Mentha piperata)
> 2 Tropfen Lavendel fein (Lavandula angustifolia)
> 1 Tropfen Rosengeranie (Pelargonium graveolens)
> 2 Tropfen Iris 1 % (Iris germanica var. florentina)
>
> Sommermischung
> 1 Tropfen Litsea cubeba
> 2 Tropfen Lavendel fein (Lavandula angustifolia)
> 1 Tropfen Ylang Ylang (Cananga odorata)
> 1 Tropfen Linaloeholz (Bursera delpechiana)
>
> Jeweils in 50 ml Basisöl für ein Körperöl.
>
> Liebe Grüße
>
> Gabriela
>
>
Hallo Rebekka,

ersetze in diesem Fall die Bergamottminze nur die Bergamotte. Denn die Bergamottminze ist durch eine solche Mischung nicht zu ersetzen.

Liebe Grüße

Gabriela
Hallo Gabriela,

ich frage mich immer, wann eigentlich Körperöle angewendet werden sollen. Nach dem Duschen als Hautpflege? Als Massageöle (habe leider massierfaulen Mann erwischt ;-( )
oder wann?

Gerade die Sommermischungen kann ich mir gar nicht so vorstellen. im Winter auf jeden fall, aber im Sommer habe ich immer das Gefühl, die Öle ziehen nicht so gut ein (vielleicht Einbildung?)

Ich verwende dann diese Mischungen in Duftlampen. Kann frau doch auch machen, oder?

Lieben Gruss, Bestellung ist unterwegs.

Claudia
Hallo Claudia,

Deine Bestellung ist angekommen, vielen Dank!

Die Mischungen kannst Du ganz problemlos in der Duftlampe verwenden (5 Tropfen ätherisches Öl reichen aus um einen 18 qm großen Raum zu beduften), aber Du kannst die Mischung auch in 1/2 Becher Sahne emulgieren und darin baden oder eben in ein Körperöl geben.

Körperöle sind nicht nur zum Massieren schön, sondern auch um einfach die Haut zu pflegen, nach dem Duschen z.B. oder um sich einfach mal zwischendurch die Füße damit zu massieren oder sich nach einem anstrengenden Tag einfach davon eine kleine Menge auf Hals und Brustbereich auftragen, durchatmen und den feinen Duft spüren. So was tut einfach gut!

Die Sommermischungen erfrischen nicht nur durch ihren Duft und sondern geben in heißen Tagen dem Körper auch das Wohlbefinden wieder! Ausprobieren!

Die Öle ziehen im Sommer genauso gut ein, wie im Winter auch, aber oft ist das eigene Empfinden dabei anders. Gerade nach einem heißen Tag, wenn die Haut sehr trocken ist oder man vom vielen Schwitzen ein anderes Körpergefühl hat.

Liebe Grüße

Gabriela
hllo Gabriela !
Die Mischung Provence habe ich gestern in meiner Tagescreme verwendet. Mal was völlig anderes, gefällt mir.

Hast du vielleicht auch Mischungen für Cremes, die so in Richtung orange/leicht blumig/frisch gehen?

Ich habe erst um die 40 Öle und bin sehr unsicher, was ich mit welchem ersetzten kann, wenn eins fehlt. Gibt es da eine Fausregel, oder kann man nur bestimmte Öle untereinander tauschen.

Ich möchte für meine Cremes einerseits einen schönen Duft haben, andererseits aber auch die Wirkweisen richtig einsetzen, also für trockene, fette Haut oder Mischhaut.
Kannst du mir da weiterhelfen ?

Danke im Voraus,
Moni
Hallo Moni,

so aus dem Stehgreif ist das schwierig zu sagen, am Besten mailst Du mir Deine Öl-Liste mal zu und ich schaue da einfach mal drüber und gebe Dir dann noch ein paar Mischungen. Aber bitte die ätherischen Öle auch mit dem lateinischen Namen versehen.

Liebe Grüße

Gabriela

Hallo Gabriela,

hier die Liste meiner Öle:

Benzoe siam Sryrax tonkinensis
Bergamotte Citrus aurantium bergamia
Bitterorange Citrus aurantium
Eukalyptus Eucalyptus globulus
Geranium Pelargonium graveolens
Grapefruit Citrus paradisi
Immortelle Helicrysum italicum
Kampfer Cinnamomum champhora
Kreuzkümmel Cuminum cyminum
Latschenkiefer Pinus mugo
Lavendel (Barreme) Lavendula officinalis
Lemongras Cymbopogon flexuosus
Litsea cubeba Litsea cubeba
Mandarine Citrus reticulata
Muskatellersalbei Salvia sclaera
Myrrhe Commiphora myrrha
Narde Nardostachys jatamansi
Neroli Citrus aurantium ssp. aur.
Orange süß Citrus sinensis
Palmarosa Cymbopogon martinii
Patschouli Pogostemon cablin
Petitgrain Citrus aurantium
Pfefferminze Mentha piperita
Rosenholz Aniba rosaeodora
Rosmarin Rosmarinus officinalis cineol
Sandelholz Santalum album
Teebaum Melaleuca alternifolia
Thymian thymol Thymus vulgaris thymol
Tonka Dipteryx odorata
Vanille keine Angabe
YlangYlang Cananga odorata
Zimt keine Angabe
Zypresse Cupressus sempervirens

Dies ist ein Beitrag aus dem Forum "Ätherische Öle und Räucherwerk". Die Überschrift des Forums ist "Satureja's Forum für ätherische Öle und Räucherwerk".
Komplette Diskussion aufklappen | Inhaltsverzeichnis Forum Ätherische Öle und Räucherwerk | Forenübersicht | plaudern.de-Homepage

Kostenloses Forumhosting von plaudern.de. Dieses Forum im eigenen Design entführen. Impressum



Papier sparen durch druckoptimierte Webseiten. Wie es geht erfahren Sie unter www.baummord.de.