plaudern.de

Forumsharing?
Forum suchen
Forum erstellen
Impressum/Kontakt
Datenschutz
AGB
Hilfe

23 User im System
Rekord: 181
(08.03.2018, 04:00 Uhr)

 
 
 Satureja's Forum für ätherische Öle und Räucherwerk
  Suche:

 Duftmischungen 28.10.2002 (10:34 Uhr) Pfendi
Hallo Gabriele,

ich hoffe, Du bist wieder richtig fit, um all die "Problemchen" von uns hier zu beantworten...

Bin immer begeistert, was für tolle Duftmischungen Du hier manchmal empfiehlst und auch den Beitrag über die Parfümherstellung fand ich wirklich interessant.

Leider habe ich selber überhaupt keine Ahnung von Herz- und Kopfnoten etc. und möchte Dich ganz lieb bitten, ob Du mir vielleicht auch eine tolle Duftmischung für ein Parfüm aus meinen vorhandenen Ölen zusammenstellen oder mir sagen kannst, was ich dazubestellen sollte? Eine besondere Wirkung muß es nicht haben, sondern mich nur durch einen stressigen Arbeitstag begleiten...

Allerdings ist mein Bestand bisher nicht sehr üppig:
- Mentha piperita
- Citrus paradisi
- Canaga odorata
- Citrus aurantium ssp. aur.
- Helichrysum angustifolia
- Citrus limonum Messina
- Melaleuca alternifolla

Viele liebe Grüße schon im voraus.
Pfendi
 Re: Duftmischungen 30.10.2002 (08:53 Uhr) Gabriela
Liebe Pfendi,

ich bin wieder richtig fit, allerdings terminlich doch im Druck, aber ich bemühe mich Eure Beiträge rasch zu beantworten.


> - Mentha piperita
Pfefferminzöl und eine Kopfnote
> - Citrus paradisi
Grapefruitöl und eine Kopfnote
> - Canaga odorata
Ylang Ylang und eine Herznote
> - Citrus aurantium ssp. aur.
Neroli ist eine Kopf-/Herznote
> - Helichrysum angustifolia
Immortelle ist eine Herz-/Basisnote, aber es gibt über 17 Immortellenarten von denen ein ätherisches Öl destilliert wird. Die immer wieder beschriebenen Heilwirkungen des Immortellenöles treffen nur auf Helichrysum italicum zu. Andere Arten unterscheiden sich in der biochemischen Zusammensetzung und haben auch ein anderes Wirkspektrum.
> - Citrus limonum Messina
Zitronenöl ist eine Kopfnote
> - Melaleuca alternifolla
Ich hoffe, Du hast Dich hier verschrieben und meinst Melaleuca alternifolia, denn ansonsten ist hier ein anderes Öl, als das bekannte Teebaumöl drin. Teebaum ist eine Herznote und wird bei Parfums, wegen seines medizinischen Geruchs, nicht verwendet.

Was Dir fehlt ist eine schöne Basisnote, wie das Zedernöl (Cedrus atlantica) oder das Benzoe Siam (Styrax tonkinensis), mit denen man schöne runde Mischungen machen kann. Aber auch noch eine Gewürznote zum Abrunden wie der Coriandersamen (Coriandrum sativum), Vanile (Vanilla planifolia), Kakaoextrakt (Theobroma cacao) oder Tonkaextrakt (Dipteryx odorata), Du siehst es geht auf Weihnachten zu.

Mischungen:

2 Tropfen Zitrone oder Grapefruit
1 Tropfen Neroli oder Ylang Ylang
1 Tropfen Gewürzöl
1 Tropfen Basisöl

wenn Du hier aus den Vorschlägen auswählst, kommen je nach Gewürz-, Basis-, Zitrus- oder Blütenöl verschiedene Duftkreationen heraus, die fruchtig, blumig und balsamisch duften.

Duftvorschlag mit der Immortelle als Basisnote:

2 Tropfen Grapefruit
1 Tropfen Neroli
1 Tropfen Koriandersamen
1 Tropfen Immortelle

die Immortelle ist eine schöne Basisnote für mediterrane Mischungen, die nach Toskana duften, mit exotischen Blütendüften wie Ylang Ylang verbindet sie sich aber nicht schön.

Liebe Grüße

Gabriela







Dies ist ein Beitrag aus dem Forum "Ätherische Öle und Räucherwerk". Die Überschrift des Forums ist "Satureja's Forum für ätherische Öle und Räucherwerk".
Komplette Diskussion aufklappen | Inhaltsverzeichnis Forum Ätherische Öle und Räucherwerk | Forenübersicht | plaudern.de-Homepage

Kostenloses Forumhosting von plaudern.de. Dieses Forum im eigenen Design entführen. Impressum



Papier sparen durch druckoptimierte Webseiten. Wie es geht erfahren Sie unter www.baummord.de.