plaudern.de

Forumsharing?
Forum suchen
Forum erstellen
Impressum/Kontakt
Datenschutz
AGB
Hilfe

106 User im System
Rekord: 181
(08.03.2018, 04:00 Uhr)

 
 
 Satureja's Forum für ätherische Öle und Räucherwerk
  Suche:

 dragonspice 30.10.2007 (00:32 Uhr) Klement Häuser
Hallo,

ich bin noch ein Anfänger im Bezug auf ätherische Öle und bin sehr begeistert von dieser ausführlichen und informativen Seite. Das Zusammenstellen und Auswählen der Öle ist gar nicht so leicht, wie ich am Anfang dachte.
Ich bin kurz davor meine erste Bestellung aufzugeben und wollte mich erkundigen, ob ihr etwas über den dragonspice shop wisst. Mit lateinischen Bezeichnungen usw. scheint alles in Ordnung zu sein, aber ich kann mir nicht recht erklären, warum er im Vergleich zu Primavera usw. so günstig ist.

Liebe Grüsse,
Klement
 Re: dragonspice 30.10.2007 (10:29 Uhr) Gabriela
Hallo Klement,

Es gibt einen Leitfaden für ätherische Öle, siehe hier: http://www.satureja.de/Atherische_Ole/Atherische_Ole_bewusst_kaufen/atherische_ole_bewusst_kaufen.html
und dazu auch etwas über die Qualität ätherischer Öle, siehe hier:
http://www.satureja.de/Atherische_Ole/Qualitat/qualitat.html

Also wenn Du einen Duft suchst, ist das okay, aber wenn Du Qualität kaufen möchtest, dann solltest Du diesen Händler einfach kontaktieren und gezielt Deine Fragen dazu stellen.

Aufgefallen ist mir bei grober Übersicht folgendes, z.B. Angelikawurzel. Da steht beim Produkt Absolue und bei der Herstellungsangabe steht WD - für Wasserdampfdestillation. Also entweder ist dieses Produkt ein Absolue, dann fehlt die korrekte Angabe der Herstellung, des Lösungsmittels und ob das Produkt rückstandskontrolliert ist. Oder es ist eine Wasserdampf-Destillation, dann ist das Produkt aber kein Absolue. Bei anderen Ölen wiederrum fehlt die Angabe der Gewinnungsmethode komplett.

Ebenso sind die Herkunftsländer sehr dehnungsfähig, es ist schon ein Unterschied ob hier das genaue Herkunftsland, wie Deutschland oder Italien steht, oder nur mit Europa oder Ost-Europa gekennzeichnet ist. Auch fehlen die Angaben zur Anbaumethode, Angabe aus welchem Pflanzenteil das Öl gewonnen wurde und es wurden keine Angaben zu Chemotpyen gemacht.

Und zum Thema Qualität, also nach welchen Richtlinien, hier die Qualität der ätherischen Öle sichergestellt ist, habe ich keinerlei Angaben gefunden. Tja hier hilft dann auch nur, einfach nachfragen!

Liebe Grüße

Gabriela





Dies ist ein Beitrag aus dem Forum "Ätherische Öle und Räucherwerk". Die Überschrift des Forums ist "Satureja's Forum für ätherische Öle und Räucherwerk".
Komplette Diskussion aufklappen | Inhaltsverzeichnis Forum Ätherische Öle und Räucherwerk | Forenübersicht | plaudern.de-Homepage

Kostenloses Forumhosting von plaudern.de. Dieses Forum im eigenen Design entführen. Impressum



Papier sparen durch druckoptimierte Webseiten. Wie es geht erfahren Sie unter www.baummord.de.