plaudern.de

Forumsharing?
Forum suchen
Forum erstellen
Impressum/Kontakt
Datenschutz
AGB
Hilfe

95 User im System
Rekord: 856
(05.11.2019, 10:29 Uhr)

 
 
 Satureja's Forum für ätherische Öle und Räucherwerk
  Suche:

 bitte helft mir 10.04.2008 (00:39 Uhr) sonnenblumenkerstin
heut hab ich zum 1. mal versucht, parfum herzustelln. hab ein reagenzglas gnommen, 10ml jojobaöl und einfach paar tropfen lavendel, rose, patchouli usw reingetan. das lass ich jetz im dunklen 2 wohcen und dann gehts? ist das alles? wie mach ich das richtig? bitte helft mir
 Re: bitte helft mir 14.04.2008 (08:50 Uhr) Unbekannt
hm, ich weiss nicht, ob diese frage schon zu oft gestellt wurde, aber ich würde wirklich gerne wissen, wie man parfums herstellt. ich hab ja schon 2 reagenzgläschen ausprobiert. 10ml jojobaöl und hab halt einfach reingetröpfelt was mir einfiel. aber ich find, der duft verflüchtigt sich sehr schnell. und wie ist das mit der kopf, herznote? ich kenn mich da garnicht aus. vielleicht würde mir jemand einfach antworten. ich würd mcih freun!!
 Re: bitte helft mir 21.04.2008 (16:09 Uhr) Renate
Ich weiss nicht ob es daran liegt aber das Mischfläschchen muss natürlich verschlossen werden, sonst verflüchtigt sich natürlich der Duft. Ich benutze deswegen dazu die Braunglasflaschen. Der Duft kann sofort verbraucht werden wenn man will aber nach einigen Wochen kann sich der Duft auch etwas ändern bzw. reifen.
 Re: bitte helft mir 23.05.2008 (09:06 Uhr) Gabriela
Hallo,

also über Parfumherstellung können ganze Bücher geschrieben werden.

Es empfiehlt sich mit Kopf-, Herz- und Basisnoten zu arbeiten und Gewürze zur harmonischen Abrundung zu verwenden.

Allerdings würde ich nicht die ätherischen Öle in 10 ml Jojobaöl mischen. Denn für ein Parfum benötigt man eine ganze Menge an ätherischen Ölen. Und die paar Tropfen sind dann von der Dosierung für die Haut meist zuviel und es kommt zu Reizungen oder durch einen hohen Anteil an Zitrusölen zu Photosensibilisierungen.

Aus diesem Grund werden bei den Parfums z.B. nur rektifizierte Zitrusöle verwendet, denen die Furocuramine entzogen wurden.

Besser finde ich es, wenn man in eine kleine Braunglasflasche die ätherischen Öle gibt (wichtig immer die Mischung aufschreiben, wenn man dies vergisst und die Mischung wird sehr gut, bekommt man sie nicht mehr zusammen) und lässt die Öle 4 Wochen reifen. Die 4 Wochen Reifezeit benötigen sie einfach.

Danach kann man von dieser Mischung einfach ein paar Tropfen ins Jojobaöl geben und fertig ist das Parfum.

Liebe Grüße und viel Spaß beim Experimentieren

Gabriela


Dies ist ein Beitrag aus dem Forum "Ätherische Öle und Räucherwerk". Die Überschrift des Forums ist "Satureja's Forum für ätherische Öle und Räucherwerk".
Komplette Diskussion aufklappen | Inhaltsverzeichnis Forum Ätherische Öle und Räucherwerk | Forenübersicht | plaudern.de-Homepage

Kostenloses Forumhosting von plaudern.de. Dieses Forum im eigenen Design entführen. Impressum



Papier sparen durch druckoptimierte Webseiten. Wie es geht erfahren Sie unter www.baummord.de.