plaudern.de

Forumsharing?
Forum suchen
Forum erstellen
Impressum/Kontakt
Datenschutz
AGB
Hilfe

22 User im System
Rekord: 140
(29.03.2020, 15:52 Uhr)

 
 
 Satureja's Forum für ätherische Öle und Räucherwerk
  Suche:

 Würzöle 23.05.2004 (15:05 Uhr) Caroline
 Re: Würzöle 26.05.2004 (17:13 Uhr) Gabriela
 Re: Würzöle 26.05.2004 (18:19 Uhr) Caroline
 Re: Würzöle 26.05.2004 (18:19 Uhr) Caroline
 Re: Würzöle 26.05.2004 (18:51 Uhr) Claudia
 Re: Würzöle 27.05.2004 (07:40 Uhr) Gabriela
 Re: Würzöle 27.05.2004 (17:38 Uhr) Caroline
 Rosmarin cineol 27.05.2004 (17:44 Uhr) Unbekannt
 Pfeffer u. unbekannt =Caro 27.05.2004 (18:07 Uhr) Unbekannt
 Re: Würzöle 29.05.2004 (09:35 Uhr) Gabriela
 Re: Pfeffer u. unbekannt =Caro 29.05.2004 (09:45 Uhr) Gabriela
 Re: Pfeffer u. unbekannt =Caro 31.05.2004 (11:24 Uhr) Caroline
 Aromaküche von M.M. Kettenring 01.06.2004 (15:30 Uhr) callapilea
 Re: Aromaküche von M.M. Kettenring 01.06.2004 (17:04 Uhr) Caro
 habe es bei abebooks gefunden (ohne Text) [ohne Text] 03.06.2004 (19:26 Uhr) Caroline
 Erdbeereisrezepte mit Ölen! 07.06.2004 (11:24 Uhr) Gabriela
 Oshadi und Essence pur 07.06.2004 (18:56 Uhr) Caroline
 Re: Oshadi und Essence pur 08.06.2004 (07:39 Uhr) Gabriela
 nochmal Liebstöckel 08.06.2004 (13:13 Uhr) Caroline
 Re: Oshadi und Essence pur 08.06.2004 (18:30 Uhr) passera
 Re: nochmal Liebstöckel 09.06.2004 (08:21 Uhr) Gabriela
 Liebstöckel, Oshadi, Essence pur 15.06.2004 (21:24 Uhr) Unbekannt
Hallo Caro!

> Au ja, erzähl mal! :)

Also, folgende Öle habe ich von Essence Pur:

Akazie 10% (Acacia farnesiana Willd.)
Alge 10% (Fuscus vesiculosus)
Angelikawurzel (Angelica archangelica)
Baummoos 60% (Evernia furfuraceae)
Bockshornklee 60% (Trigonella foenum-graecum)
Boronia 5% (Boronia megastigma)
Davana (Artemisia pallens)
Fenchel süß (Foeniculum vulgare M. var. dulce)
Gartennelke (Dianthus caryophyllus)
Hopfen (Humulus lupulus)
Immortelle (Helichrysum angustifolium - ist glaube ich synonym mit italicum)
Jasmin abs. (Jasminum officinale var. grandiflorum)
Jonquille 10% (Narcissus jonquilla)
Kamille blau (Matricaria chamomilla)
Kleie 60% (Triticum vulgaris Vill.)
Lindenblüte 20% (Tilia cordata)
Massoia (Cryptocaria massoia)
Pandanus (Pandanus odoratissimus)
Verbene (Aloysia triphylla)

Ich kann gerne noch die Düfte beschreiben, soweit es mir gelingt, aber das lieber "auf Anfrage", sonst sitz ich den ganzen Tag hier ;-)

> Massoia hatte ich mir anhand der Beschreibung auch
> ausgesucht und nach deiner Empfehlung werde ich das
> sicher nehmen. Wie ist Boronia?

Boronia habe ich mir auch nur wegen der Beschreibung ausgesucht, weil ich eine Schwäche für exotische Düfte habe - könnte daran liegen, daß ich eine zeitlang im Tropenhaus in der Gruga in Essen gejobbt habe :-)
Es riecht sehr dezent (ist ja auch nur 5%ig) und eher "neutral-exotisch", wenn Du verstehst, was ich meine... also eher unspezifisch, einfach lecker und fremdartig, ein bißchen fruchtig.

Davana habe ich auch, das habe ich v. a. ausgesucht, weil es zur Gattung Art Artemisia gehört und ich an keinem Beifuß vorbeigehen kann, ohne einmal kurz die Blätter zu reiben. Den Katalog hast Du ja sicherlich auch, da ist es beschrieben: süß, exotisch, Feigenton, sumpfig. Kann ja sein, daß Profi-Parfumeure damit was konkretes verbinden, aber sumpfig???
Ich finde, es riecht sehr direkt, in seiner Wirkung, nicht im Duft, erinnert es mich an Rosmarin, sprich: ich könnte mir vorstellen, daß man mich damit wecken könnte. Weil es aber gleichzeitig auch etwas süßlich duftet, würde ich wohl direkt wieder einschlafen ;-)
Mit dem Feigenton ist wohl dieses süßlich-fruchtige von Dörrobst gemeint...
Also, ich finde es ganz gut, aber als Einzelduft macht es einen fertig :-)

Holunderblüte kenne ich nur in Echt, und ich kann mir vorstellen, daß es sich damit ähnlich verhält wie mit der Lindenblüte, oder z. B. mit Jasmin: man kann es nur stark verdünnt ertragen, weil es einfach zuuu schön duftet. So verhält es sich übrigens auch mit Holunderblütensirup: pur ist er eklig, aber ein bißchen was davon in Früchtetee, dann entfaltet er seinen ganzen Duft!

Pandanus habe ich übrigens ausgesucht, weil ich für ein indisches Dessert Kewra-Wasser brauchte. Ich bin durch ca. 100 indische und tamilische Läden gelaufen, bis ich es endlich gefunden hatte (der Verkäufer hatte noch gar nicht bemerkt, daß er es hatte!). Alternativ hätte man auch Rosenwasser nehmen können, aber es hat sich gelohnt, zu suchen! Es ist viel dezenter als Rosenwasser und mal was ganz anderes. Mittlerweile habe ich kapiert, daß die Blätter der Pflanze in vielen asiatischen Supermärkten erhältlich sind, man kann sie mitkochen, um Sirup oder Milchspeisen zu aromatisieren. Ehrensache, daß ich das ätherische Öl dann auch haben mußte!

Übrigens habe ich bei der Immortelle den direkten Vergleich zwischen Primavera Demeter, Primavera wild und Essence-Pur wild (ich hab mal aus einer Ladenauflösung einige Tester etc. gekauft): ich finde, daß die Demeterquali am besten riecht, dann kommt Ess. und dann Pr. wild. Das ist natürlich Geschmacksache, aber ich glaube schon, daß die Ess.-Quali mit der von Primavera mithalten kann (aber natürlich nicht der Service mit dem von Gabriela!!!)

So, jetzt räume ich erst mal meine Öle wieder weg, mir ist vom vielen Schnuppern schon ganz seltsam zumute ;-)
Schönen Sonntag noch wünscht
Bettina

P.S.: Hab noch was vergessen: ich habe ja geschrieben, daß ich wohl mal bei Oshadhi bestellen will, wegen der guten Preise - vor ein paar Tagen habe ich gemerkt, daß die mir aus Versehen die Wiederverkäuferliste geschickt hatten - die Endverbraucher-Preise sind eher höher als bei Primavera! HEUL!!! :-(
 Re: Aus dem Öl-Kästchen geplaudert ;-) 27.06.2004 (13:38 Uhr) Unbekannt
 verspätetes ölkästchen 12.10.2004 (15:49 Uhr) Caro

Dies ist ein Beitrag aus dem Forum "Ätherische Öle und Räucherwerk". Die Überschrift des Forums ist "Satureja's Forum für ätherische Öle und Räucherwerk".
Komplette Diskussion aufklappen | Inhaltsverzeichnis Forum Ätherische Öle und Räucherwerk | Forenübersicht | plaudern.de-Homepage

Kostenloses Forumhosting von plaudern.de. Dieses Forum im eigenen Design entführen. Impressum



Papier sparen durch druckoptimierte Webseiten. Wie es geht erfahren Sie unter www.baummord.de.