plaudern.de

Forumsharing?
Forum suchen
Forum erstellen
Impressum/Kontakt
Datenschutz
AGB
Hilfe

23 User im System
Rekord: 181
(08.03.2018, 04:00 Uhr)

 
 
 Satureja's Forum für ätherische Öle und Räucherwerk
  Suche:

 Aromaküche 10.10.2003 (18:48 Uhr) Caroline
Hallo!

Mal wieder eine Frage zum Kochen mit ätherischen Ölen:
Welche der folgenden Öle sind nicht für die Aromaküche geeignet?

Iris 1%
Moschuskörner
Blutorange
Limette
Mandarine rot
Weißtanne
Tolu Resin. 80%
Jasmin 4 %
Zimtblätter
Grapefruit
Linaloeholz
Fenchel süß
Magnolienblätter
Mimose
Vanilleextrakt

Bei den Zitrusölen und Vanille ist mir klar, dass ich sie verwenden kann, aber bei den anderen?

Schöne Grüße

Caro
 Re: Aromaküche 10.10.2003 (20:35 Uhr) Gabriela
Hallo Caro,

die Zitrusöle und die Vanille sind ja schon klar und bei den aufgeführten Ölen kannst Du noch

> Blutorange
> Limette
> Mandarine rot
> Zimtblätter
habe ich jetzt als Tipp bekommen, werden in Madagaskar ähnlich der Lorbeerblätter verwendet.
> Grapefruit
> Fenchel süß
> Vanilleextrakt
>
Alle ätherischen Öle von Pflanzen, die auch in der Küche verwendet werden, wie Pfeffer, Zimt, Basilikum, Wacholderbeere, Cardamom usw. finden auch in der Aromaküche Anwendung.

Aber immer vorsichtig dosieren, denn 1 Tropfen zuviel kann schon alles verderben!

Liebe Grüße

Gabriela
 Re: Aromaküche 11.10.2003 (10:30 Uhr) Caro
Danke, dann kann's ja losgehen :)

> Hallo Caro,
>
> die Zitrusöle und die Vanille sind ja schon klar und bei
> den aufgeführten Ölen kannst Du noch
>
> > Blutorange
> > Limette
> > Mandarine rot
> > Zimtblätter
> habe ich jetzt als Tipp bekommen, werden in Madagaskar
> ähnlich der Lorbeerblätter verwendet.
> > Grapefruit
> > Fenchel süß
> > Vanilleextrakt
> >
> Alle ätherischen Öle von Pflanzen, die auch in der Küche
> verwendet werden, wie Pfeffer, Zimt, Basilikum,
> Wacholderbeere, Cardamom usw. finden auch in der
> Aromaküche Anwendung.
>
> Aber immer vorsichtig dosieren, denn 1 Tropfen zuviel
> kann schon alles verderben!
>
> Liebe Grüße
>
> Gabriela
Hallo Caro,

ganz wichtig ist natürlich die Qualität der verwendeten Öle. Denn verpanschte oder synthetische Öle können nicht in der Aromaküche verwendet werden, da sie ja eine innerliche Einnahme darstellen.

Ebenso die Dosierung ist zu beachten. Nur 1 Tropfen in etwas Sahne, Milch, Olivenöl oder ähnliches geben (sie lösen sich in Honig, Fetten auf) und zum Abschmecken verwenden, da sie ja leicht flüchtig sind.

Ein Nachwürzen ist immer möglich, aber ein Tropfen zuviel verdirbt alles.

Was besonders gut ist: 2 Tropfen Citrusöl auf ein Schneidbrett geben und darauf das Gemüse schneiden oder Rohkost herrichten. Es wird alles wunderbar "zitronig" parfumiert.

Liebe Grüße

Gabriela

Dies ist ein Beitrag aus dem Forum "Ätherische Öle und Räucherwerk". Die Überschrift des Forums ist "Satureja's Forum für ätherische Öle und Räucherwerk".
Komplette Diskussion aufklappen | Inhaltsverzeichnis Forum Ätherische Öle und Räucherwerk | Forenübersicht | plaudern.de-Homepage

Kostenloses Forumhosting von plaudern.de. Dieses Forum im eigenen Design entführen. Impressum



Papier sparen durch druckoptimierte Webseiten. Wie es geht erfahren Sie unter www.baummord.de.