plaudern.de

Forumsharing?
Forum suchen
Forum erstellen
Impressum/Kontakt
Datenschutz
AGB
Hilfe

69 User im System
Rekord: 181
(08.03.2018, 04:00 Uhr)

 
 
 Satureja's Forum für ätherische Öle und Räucherwerk
  Suche:

 Abzseß-Akne inversa an Gabriela 03.04.2003 (08:44 Uhr) Rebekka
Hallo Gabriela
Ich hatte schon mal angefragt ob es Mischungen gibt, für Abzseße. Mittlerweile ist die Diagnose differenziert worden und heißt Akne inversa. Mittlerweile bin ich mit Medikamenten gut eingestellt und die Abzseße machen nicht mehr die Beschwerden wie früher.
Trotzdem habe ich eine Frage,ob es äthrerische Öle gibt für die Talgdrüsenregulierung + Entzündungungshemmdend + Wund und Narbenheilung , ggf. die helfen das der Talg besser abfliesen kann, die du in diesen Bereich empfehlen kannst und in welcher Dosierung. Es hat sich herausgestellt das die Abzseße verstopfte ( verhornte) Talgdrüsen sind, diese verstopfen immer noch, aber es kommt nicht immer zum Abzseß.


Vielen Dank im voraus
Gruß Rebekka
Hallo Rebekka,

Du könntest es mal mit dieser Mischung versuchen. Sie stammt von Monika Werner, die diese bei Akne empfiehlt:

Grundmischung:

8 Tropfen Teebaum (Melaleuca alternifolia)
8 Tropfen Kamille blau (Chamonilla recutita)
8 Tropfen Lavendel fein (Lavandula angustifolia)

3 Tropfen der Grundmischung auf ein angefeuchtetes Wattepad geben und die Pickel damit betupfen.

3 Tropfen der Grundmischung auf ca. 1 l lauwarmes Wasser für die Gesichtsreinigung

Für ein Gesichtswasser gibt man 8 - 10 Tropfen der Grundmischung in 100 ml Kamillenhydrolat.

Für ein Gesichtsdampfbad gibt man 1 Tropfen der Grundmischung auf 1 l heißes Wasser.

Mehr kann man hier eigentlich nicht machen, aber die Grundmischung ist entzündungshemmend, desinfiziert und lässt die Haut schneller abheilen.

Liebe Grüße

Gabriela
 Re: Abzseß-Akne inversa an Gabriela 04.04.2003 (18:32 Uhr) Unbekannt
Nur, dass Akne inversa sich eben nicht im Gesicht abspielt, leider, sondern einen "halben Menschen" tiefer...

Sprich ich denke, es ist hier etwas gesucht, dass man auch in "intimeren Regionen" (vor allem Leisten) anwenden kann.

Ich würde allerdings den Einsatz von ätherischen Ölen hier nicht wirklich empfehlen... Allerdings bist Du da ja die Expertin ;)

@Rebekka
Wegen der inversa schau doch mal auf www.aknetherapie.de da gibt's auch eine Selbsthilfe zur inversa. Ist ja eine recht unangenehme Sache. Vielleicht findest Du dort einige Tipps.

Sitzbäder in Cystussud, Zinkpaste und Co sind aber sicher nie verkehrt.

LG und gute Besserung!
Hallo Rebekka,

stimmt, ich habe eine Mischung für eine Akne, aber nicht für Akne inversa gepostet! Da ich eben auch keine Heilpraktikerin bin, ist mir das inversa entgangen.

Ob man in diesem speziellen Fall ätherische Öle verwenden kann, weiß ich nicht. Vielleicht fragst Du mal beim Forum Essenzia an (www.forum-essenzia.de), die haben da Spezialisten sitzen, die Dir vielleicht weiterhelfen können.

Liebe Grüße

Gabriela


Hallo Unbekannt,

erstmal vielen vielen Dank für die schnelle Aufklärung über die Akne inversa.

Denn hier ist jetzt eine Situation entstanden, vor der ich eigentlich immer mahne! Und dass mir jetzt das passiert ist, gibt mir durchaus zu denken!

Denn wie schnell wird hier das Kind mit dem Bade ausgeschüttet.

Liebe Grüße

Gabriela
 Re: Abzseß-Akne inversa an Gabriela 05.04.2003 (15:15 Uhr) Zimt
Tut mir leid, dass ich immer wieder vergesse hier den Namen einzutippseln *seufz*

Das mit der inversa ist nicht so tragisch. Du konntest das ja nicht wissen (ist nicht so allgemein bekannt)
Es gibt ohnehin sehr viele verschiedene Aknearten und Grade... ich denke die meisten Rezepte sind für eine Akne vulgaris (was Jugendliche haben) ausgerichtet...

Ich finde es toll, wie Du hier hilfst und Du warnst sowieso davor, dass Deine Ratschläge einen Arzt nicht ersetzen und ich denke, das erwartet ja auch keiner ;)

Übrigens mache ich jetzt schon ca. 2 Wochen Deine Frühjahrskur (mache es aber noch bis mein Balsam aufgebraucht ist, auch wenn man es nur 2 Wochen machen soll, aber ich hoffe mal mir fällt nicht gleich die Haut ab ;) )
Einfach toll! Ich meine wirklich, dass meine Haut straffer ist und wirklich weniger Cellulite!
Auf jeden Fall aber ist meine Haut weich und gepflegt.
Ein Hoch auf die Sheabutter, hab noch Avocado und Reiskeimöl sowie ein bissi Honig reingerührt, weil Sesamöl mag ich nicht so...
So, das wollte ich auch noch loswerden :)

Dies ist ein Beitrag aus dem Forum "Ätherische Öle und Räucherwerk". Die Überschrift des Forums ist "Satureja's Forum für ätherische Öle und Räucherwerk".
Komplette Diskussion aufklappen | Inhaltsverzeichnis Forum Ätherische Öle und Räucherwerk | Forenübersicht | plaudern.de-Homepage

Kostenloses Forumhosting von plaudern.de. Dieses Forum im eigenen Design entführen. Impressum



Papier sparen durch druckoptimierte Webseiten. Wie es geht erfahren Sie unter www.baummord.de.